26.11.08 13:33 Uhr
 11.201
 

Hollywood-Schock: Batman soll angeblich sterben

Gerüchte besagen, dass der Comic-Held (zurzeit von Christian Bale gespielt in "The Dark Knight") im nächsten "Batman"-Heft sterben soll.

Vor ein paar Monaten brodelte die Gerüchteküche schon zum ersten Mal, als die Reihe "Batman R.I.P." mit dem Slogan "Wer wird leben? Wer wird sterben? Wer wird Batman sein?" startete.

Es gibt bereits diverse Theorien, wie der Ganoven-Jäger von der Bildfläche verschwinden soll. Batman-Autor Grant Morrison sagte bereits, dass er sich ein viel schlimmeres Schicksal als den Tod überlegt habe. Es werden Dinge passieren, die niemand erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, Erbe, Schock, Batman
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2008 13:40 Uhr von vitamin-c
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
Hoffentlich nicht Batman ist doch der einzig coole Superheld :-(
Kommentar ansehen
26.11.2008 13:53 Uhr von Bluti666
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
Sie sterben um im nächsten Film wieder aufzuerstehen...also keine Panik :-)
Kommentar ansehen
26.11.2008 13:54 Uhr von Ice_Cream_Man
 
+28 | -9
 
ANZEIGEN
Wirklich ein Schock! Eine fiktive Figur stirbt einen fiktiven Tod um in der nächsten fiktiven Episode wieder fiktiv aufzuerstehen!

LOL
Kommentar ansehen
26.11.2008 13:59 Uhr von Blitzeis
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
wer: nimmt denn smash eigentlich noch für voll???

die können mir erzählen was sie wollen...sensationsgeile vollpfosten!!
Kommentar ansehen
26.11.2008 14:00 Uhr von shriker
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: "Hollywood-Schock"... "im nächsten "Batman"-Heft" --> was interessiert den durchschnittlichen Kinogänger, was in den Heften passiert!?!?!?
Wieder mal zwei Themen reisserisch vermischt! Toller Artikel: Null Sterne!
Kommentar ansehen
26.11.2008 14:47 Uhr von andi_25
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm: 1.) Warum steht in der Überschrift "Hollywood" nur weil es in einer Quelle wie smash steht ?
Ich finde das hat gar nichts mit Hollywood zu tun, da es hier um das Heft geht und nicht um die Filme.

2.)
Es gibt so viele Comics wo Haupt Figuren mal Sterben und im nächsten Sind Sie wieder da.
Also Warum soll es nicht auch mal ein Heft geben wo der Held der Verlierer ist.

Ob sich das Positiv oder Negativ auf die Fans auswirkt bleibt abzuwarten.
Kommentar ansehen
26.11.2008 15:08 Uhr von Evohwoo
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das "viel schlimmere Schicksal" muss dann wohl sein, sich eine Woche lang nur News von smash auf SN durchzulesen...
Kommentar ansehen
26.11.2008 15:31 Uhr von digger.wulf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Superhelden sterben nicht ! Ich würd mir da keine allzu großen Sorgen machen. Man muss sich nur einmal überlegen wie viele verschiedene Versionen von Batman es inzwischen gibt. In unserem Komic Kosmos gibt es eine ganze Wand voller Batman Comics. Selbst wenn sie ihn in einem Band sterben lassen. Batman wird immer weiterleben ;)

so long
Digger
Kommentar ansehen
26.11.2008 15:40 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähm.. na und? den eingefleischten Fans ist bewusst, dass der Moment kommen wird. Aber dafür weiß auch jeder, wer ihn beerben wird ;) Dick Grayson!
Kommentar ansehen
26.11.2008 15:42 Uhr von ichwillmitmachen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird bestimmt in die Phamtomzone geschickt :D
Kommentar ansehen
26.11.2008 15:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endgültig: sterben wird er nciht. die gelddruckmaschine lässt keiner ausgehen
Kommentar ansehen
26.11.2008 15:45 Uhr von ylarie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab Lego Batman gespielt und dort kann man Fakten zu den Comics nachlesen. Dort steht auch dass der ursprüngliche Batman getötet wurde, und dann ein anderer Waynes Stelle einnahm.
Auch war Robin später solo als Nightwing unterwegs.

Spielen bildet doch! ;-)
Kommentar ansehen
26.11.2008 16:08 Uhr von amexxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hrm: also es gibt diverse batman comics wo er gestorben ist oder oder es sah so aus das er gestorben ist oder man hat es so gedreht das ein batman aus einem spiegle universum gestorben ist usw....

aber was zum henker hat das mit hollywood zu tun? den filmemachern ist das doch meist vollkommen egal was in der vorlage steht
Kommentar ansehen
26.11.2008 16:10 Uhr von Kommentarschreiber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Aber um: Batman zu töten braucht man Chuck Norris und seinen Roundhousekick xD
Kommentar ansehen
26.11.2008 16:33 Uhr von anxietyy
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
wen interessiert ? also bitte wen soll der mist interessieren?
die kleinen kinder die noch das heft lesen ?

in chine is ein reissack umgefallen ,mom muss news machen!
Kommentar ansehen
26.11.2008 16:42 Uhr von Yuriam
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann hat Hollywood etwas mit den Comicheften zu schaffen?

Hollywood <---> Comichefte = 2 Paar Schuhe.

Eine Smash-News halt ...

( Hmmmm ... Shortnews = Smashnews ... *kopfkratz* )
Kommentar ansehen
26.11.2008 17:38 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mooment: Anmerkung:
Nirgendwo ein Wort von Chris Nolan (Regisseur von Batman Begins & The dark Knight) der sich dazu äußert, also kanns Hollywood schonmal wurscht sein.
Die X-Men-Filme verliefen ja auch nicht 1:1 wie die Comicvorlage...
Und wie wir wissen gibt es mehrere Zeichner, die an einer Franchise arbeiten: Morrison lässt ihn vielleicht sterben aber was macht Frank Miller oder, sollte er wieder Batman zeichnen (lassen) Stan Lee?
Zusätzlich ist die Nachricht noch veraltet, wie in der Nachricht steht.
Und zur Not kreiert man eben einfach schnell ein Parallel-Universum wie in X-Men, Spiderman, Terminator etc...
Kommentar ansehen
26.11.2008 17:42 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sülze: Ist doch nur wieder rumgesülze.
"Hollywoodschock" ist ja wiedermal ein witziger Versuch eine Meldung wichtig zu machen.
Ist sie aber nicht.
Ist nur leeres Rumgesülze.
Batman "stirbt" und im nächsten Heft lebt er wieder.

BlaBlaBla


von daher
Kommentar ansehen
26.11.2008 21:26 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll: Batman ist doch schon ein paar mal gestorben (zwei mal wenn ich mich nicht irre) oh mein Gott dann stampft man wieder so ein Paralelluniverum aus dem Boden kennen wir alles schon

@smash also bevor du über sowas berichtest solltest du dich eventuell mal schlau machen oder gehts jetzt echt nur noch da rum die bild nachzuamen???????
Kommentar ansehen
27.11.2008 07:49 Uhr von ndm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Batman wird nie sterben. Wenn, dann stirbt sein alter Ego Bruce Wayne, was durchaus im Bereich des möglichen ist und ähnliches schon öfters im DC Universum vorgekommen ist (Green Lantern oder Robin). Aber die Rolle des schwarzen Rächers wird dann von jemand neuem übernommen.
Kommentar ansehen
27.11.2008 08:58 Uhr von Vanger72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat der dunkle Ritter nicht schon alles überlebt? Er musste erleben, wie der Joker Barbara Gordon, alias Batgirl, niederschoß und seinen damaligen Robin Jason Todd erschlug, ihm wurde von Bane das Rückrad gebrochen, er überstand "Die Seuche" und das "Inferno" und jetzt soll er sterben?
Das erinnert mich an Supermans Tod. Als die Auflage zurückging, ließ man Superman sterben. Als dieses Heft sich verkaufte wie geschnitten Brot, ließ man ihn in einer laangen Serie wieder auferstehen und der Rubel rollte wieder. Ich bin ehrlich gesagt gespannt, wer die Geschichte verfassen wird. Wäre ein Traum, wenn Frank Miller wieder seine Hände im Spiel hätte...
Kommentar ansehen
27.11.2008 11:04 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Superman war auch schon mal tot...
Kommentar ansehen
28.11.2008 10:27 Uhr von Swaneefaye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neiiiiii: iiiiiiiiiiiiii iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
iiiiiiiiiiiiii iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
iiiiiiiiiiiiiii iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin
Oh bidde nicht. Batman ist der Man... echt wie kann man nur auf die Idee kommen und sagen Batman dürfte, solle, müsste sterben.... selbst wenn er nur Fiktiv ist. Das darf nicht passieren...
Das wäre ja fast so als würde man Gott kastrieren oder so... nein nein..

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?