26.11.08 08:30 Uhr
 5.440
 

NASA-Panne: Werkzeugtasche zieht am Sternbild Fische vorbei (update)

Als NASA-Missionsspezialistin Heidemarie Stefanyshyn-Piper vergangene Woche während eines Außeneinsatzes auf der ISS-Weltraumstation eine Werkzeugtasche verlor (SN berichtete), ahnte sie vermutlich nicht, dass sich ihr Missgeschick zunehmend zu einer Attraktion für Sterngucker entwickeln würde.

Nachdem das gute Stück bereits von einen Hobby-Astronomen gefilmt werden konnte (SN berichtete), ist die Webpräsenz (Die Seite ist in der Quelle verlinkt) nun dazu übergegangen, die genauen Überflugzeiten zu veröffentlichen.

Derzeit ist die Tasche von Europa aus allabendlich ab ca. 18:00 am südwestlichen Nachthimmel zu beobachten. Sie ist der ISS in kurzem Abstand voraus. Zeit für die Sichtung bleibt genug, denn erst in wenigen Jahren ist mit einem Verglühen der Toolbox zu rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ACUN_17
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, NASA, Fisch, Stern, Werkzeug
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2008 09:10 Uhr von meisterallerklassen
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Das heißt wir werden in "wenigen Jahren" erst von News von einer Umherschwirrenden Werkzeugtasche befreit!
Kommentar ansehen
26.11.2008 09:11 Uhr von andi_25
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Bitte auffhöhren Morgen fliegt Sie da vorbei, übermorgen hier und und und...
Die erste News war mal Interessant , aber man muß doch jetzt nicht jeden Artikel über die Werkzeugtasche hier veröffentlichen
Kommentar ansehen
26.11.2008 09:39 Uhr von ACUN_17
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Kernaussage 2 muss vollständig wie folgt heißen: "Nachdem das gute Stück bereits von einen Hobby-Astronomen gefilmt werden konnte (SN berichtete), ist die Webpräsenz „spaceweather.com“ nun dazu übergegangen, die genauen Überflugzeiten zu veröffentlichen."

...so macht das Ganze natürlich keinen Sinn. Aber der Check meinte, der Link müsse rausgenommen werden:-)
Liest sich ein wenig seltsam...
Kommentar ansehen
26.11.2008 09:43 Uhr von vostei
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Immerhin: Größe ist nicht alles, um wahrgenommen zu werden...

Womit wir einen wunderbaren Bogen zu den Pimmel- und Tittennews haben, die wahrlich wichtig zu sein scheinen ;)
Kommentar ansehen
26.11.2008 10:09 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Ich habe heute schon einen Kaffee getrunken aber darüber berichtet keiner.
Kommentar ansehen
26.11.2008 11:11 Uhr von heikovera
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Man bedenke nur die interplanetarischen Verwicklungen wenn das Ding einem Alien in den Propeller gerät...;)
Kommentar ansehen
26.11.2008 16:38 Uhr von amokalex
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ob irgendwo Binford auf der kiste zu sehen ist?? :))))
Kommentar ansehen
27.11.2008 04:05 Uhr von djbackbone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Worte :-): http://cgi.ebay.de/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?