25.11.08 19:35 Uhr
 167
 

Jacques Rogge: Olympische Spiele ohne Doping sind eine "Utopie"

Sport ohne Doping ist für den Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Jacques Rogge, nichts anderes als eine "Utopie".

Jene, die der Hoffnung sind, dass es auch dopingfreie Olympische Spiele geben könnte, verhalten sich seiner Ansicht nach blauäugig. Denn Betrügen ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Verhaltens.

"Es gibt rund 400 Millionen Menschen weltweit, die Sport treiben", äußerte IOC-Präsident Jacques Rogge im Interview mit der "BBC". Weiter meinte er, dass Sportler keine Heilige sind. Deswegen gibt es "Polizei, Richter, Gefängnisse, Regeln und Gesetze".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Olymp, Doping, Olympische Spiele, Utopie, Jacques Rogge
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2008 20:05 Uhr von Payita
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm-: eigentlich sollte die lebenseinstellung von leistungs- und berufssportlern dagegen sprechen.

wenn man sein ganzes leben daran arbeitet, kann man sich doch so leicht alles versauen.

aber es gibt jedoch immer einige ausnahmen, die sich und somit auch anderen alles versauen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?