25.11.08 17:50 Uhr
 237
 

Rheinbach: Kokain im Wert von 50.000 Euro in Autotank entdeckt

Auf einer Raststätte bei Rheinbach (Nordrhein-Westfalen) entdeckten Polizisten ein Fahrzeug, an dessen Tank manipuliert worden war.

Ein Rauschgifthund kam zum Einsatz. Dessen Wahrnehmung ließ dann auf einen Rauschgiftfund schließen. Die Feuerwehr musste den Tank entleeren, dabei kamen dann zwei Päckchen mit mehr als 360 Gramm Kokain, mit einem Wert von 50.000 Euro zum Vorschein.

Gegen die beiden männlichen Fahrzeuginsassen (32 und 35 Jahre alt) erging Haftbefehl.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Entdeckung, Wert, Rhein, Kokain
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2008 17:52 Uhr von xposer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ausrede: "Wir dachten das ding wäre ne Lok und fährt auch mit Koks!" ;)
Kommentar ansehen
25.11.2008 17:59 Uhr von lalibu
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Müssen die ja nicht unbedingt gewusst haben.

Also: Augen auf beim Fahrzeugkauf. Sonst hat der Drogenhund nen Drogenfund.

Sorry. Musste sein...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?