25.11.08 14:50 Uhr
 118
 

Hamburg: Hagenbecks Tierpark hat ein Elefantenbaby mehr

Das Elefantengehege des Tierparks Hagenbeck hat nun einen Rüsselbewohner mehr. Der Knirps ist etwa vier Tage alt. Am Montag durfte er zum ersten Mal in Begleitung seiner Mutter zur Herde.

Die Elefantenkuh "Yashoda" passte gut auf ihren Sprössling auf und wollte wohl nicht, dass er zu lange im Wasser blieb. Schließlich bugsierte sie ihn heraus aus dem kühlen Nass.

Dabei war der kleine Elefant eifrig und putzmunter dabei, es seinen großen Artgenossen gleich zu tun. Zwischendurch ging es dann auch zur Mama, um sich einen Schluck Milch zur Stärkung abzuholen.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamburg, Elefant, Hagen, Tierpark
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2008 14:53 Uhr von honey-for-money
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
schön für den tierpark und die Elefantenmama
ABER BITTE NICHT SCHON WIEDER SO EIN MEDIENKNUT!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Mann bestreitet trotz Beweis, 12-jährige Tochter geschwängert zu haben
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
Bremerhaven: Betrunkener Student in Garten erfroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?