25.11.08 14:12 Uhr
 971
 

Wolfsburg: Produktionsstopp bei VW im Hauptwerk

VW wird die Produktion in dem VW-Hauptwerk in Wolfsburg vorübergehend stilllegen. Vom 18. Dezember bis 11. Januar soll die Produktion ruhen.

In dem Werk werden täglich etwa 2.000 Autos fertig gestellt. Durch den Produktionsstopp sind auch die Komponentenwerke von VW betroffen.

Das Management befindet sich in der Diskussion mit den Arbeitnehmervertreten über weitere Entscheidungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paszcza1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: VW, Produkt, Produktion, Wolfsburg
Quelle: www.dasautoblog.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2008 15:12 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wolfsburger: Die Leiharbeiter müssen ihre Überstunden abfeiern oder werden woanders eingesetzt, wenn möglich.
Kommentar ansehen
25.11.2008 16:17 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich Ratte: habe mein Land verlassen... und ich bin froh darüber wenn ich Lesen muss was los ist. VW, OPEL, BMW alle möglich anderen Buden machen dicht und stellen die Produktion ein.
Meine ehemalige Arbeitstelle gibt es auch nicht mehr, die hat man verkauft...wir bekamen gesagt wir dürfen mitziehen...nur gut das ich mich nicht darauf verlassen habe...jetzt hat man nämlich alle Zeiarbeiter voll angepisst und der neuen Firma nicht gesagt das es da noch Leiher gibt die sie mit übernehmen sollen...die wussten von nix
3x dürft Ihr raten was passiert...alles schweine...
Kommentar ansehen
25.11.2008 20:17 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armes AuWeh, fast -24 % heute. Zeit wirds...

:-D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?