25.11.08 12:54 Uhr
 418
 

Boppard: Rheinschiff mit Senioren hängt wegen Quarantäne am Rhein fest

Der holländische Ausflugsdampfer "Lady Anne" hat bei Boppard seine Tour beendet und steht unter Quarantäne.

Das Schiff war mit etwa hundert englischen Senioren von Rüdesheim in Richtung Bonn unterwegs, als einige der Gäste Probleme mit Durchfall und Übelkeit bekamen. Der Kapitän reagierte sofort und alarmierte die Behörden, bevor er bei Boppard anlegte.

Man vermutet den hoch ansteckenden Norovirus und ordnete sofort Quarantäne an. Insgesamt sind vierzig Personen erkrankt, fünfzehn davon müssen im Krankenhaus versorgt werden. Erst wenn das Gesundheitsamt Entwarnung gibt, darf das Schiff weiterfahren - vermutlich am kommenden Donnerstag.


WebReporter: Corazon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rhein, Senior, Quarantäne
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2008 12:42 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dem Wetter keine schöne Angelegenheit. Vor allem vor dem Hintergrund, dass so ein Ausflugsschiff normalerweise keine Schlafstätten und Badezimmern hat.
Kommentar ansehen
25.11.2008 13:13 Uhr von Dangermaus
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Toll geamcht ihr Holländer Kranke alten Menschen aufen Schiff drauftun und ins Ausland schicken, juhu.
Kommentar ansehen
25.11.2008 13:31 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und alle müssen wohl noch singen: "Warum ist es am Rhein so schön?" ...
Kommentar ansehen
25.11.2008 13:39 Uhr von phil_85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der: infizierte ist noch 1-2 Wochen nach Kurierung ansteckend. Ferner ist eine Neuinfektion ohne weiteres möglich, da kaum Anitkörper gebildet werden.

Eine Quarantäne bis Donnerstag bringt also (fast) nichts...

In Krankenhäusern werden betroffene Personen sogar in Einzelzimmer verlegt!

Nebenbei ist der Norovirus noch gegen sehr viele Desinfektionsmittel resistent.
Kommentar ansehen
25.11.2008 14:24 Uhr von theG8
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@phil_85: Wieso ist der Virus NOCH resistent? Meines Wissens wird er höchstens NOCH resistenter gegen Stoffe die momentan noch helfen. Aber bestimmt nicht "unresistent" gegenüber Stoffen die ihm nichts anhaben können.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?