25.11.08 10:30 Uhr
 3.991
 

Teenie-Erotik-Roman "Frühling und so" erobert Spiegel-Bestsellerliste

Der Debütroman der 18 Jahre alten Autorin Rebecca Martin "Frühling und so" entwickelt sich immer mehr zum Bestseller. Erst am 01. Oktober erschienen ist bereits in der 4. Auflage. Aufgrund der guten Verkäufe ist das Buch nun auch höchster Neueinsteiger in der Spiegel-Bestsellerliste.

In dem Buch beschreibt die Autorin teils autobiografisch die Welt der Liebe, wie sie eine junge Frau in der heutigen Zeit erlebt. Ein Gefühlschaos zwischen wirklicher Liebe, Verlangen, One-Night-Stands und Liebeskummer.

Der Roman ist in den vielfältigen Pressestimmen oft mit "Feuchtgebiete" verglichen worden, mittlerweile macht er diesem Vergleichsbuch ernsthafte Konkurrenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erotik, Roman, Spiegel, Bestseller, Frühling, Teenie
Quelle: www.schlaunews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2008 13:23 Uhr von GottesBote
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Toll: Spiele werden indiziert, aber diese Pornoromane werden gefeiert.
Kommentar ansehen
25.11.2008 13:32 Uhr von dasWombat
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@GottesBote: Der Vergleich hinkt aber ein wenig ;)
Kommentar ansehen
25.11.2008 13:36 Uhr von Maik23
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwie schon Das Buch soll aber wirklich gut sein, habe es aber leider noch nicht gelesen und kenne auch keinen der es gelesen hat...
Kommentar ansehen
25.11.2008 13:40 Uhr von Thingol
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@GottesBote: Du regst Dich sicher drüber auf, wenn Politiker das Wort "Killerspieler" und "Raubkopierer" benutzen, aber wenns um ein Erotikbuch geht hast Du kein Problem es direkt als "Pornoroman" zu bezeichnen. - Denk da doch bitte noch mal drüber nach...
Kommentar ansehen
25.11.2008 13:47 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
belletristik schund kann man ja gleich harry potter lesen...
Kommentar ansehen
25.11.2008 14:04 Uhr von kingoftf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
bleibt MMR, wenn man ihn braucht?
Kommentar ansehen
25.11.2008 14:22 Uhr von Maik23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
MMR oder meinst Du MRR?
Kommentar ansehen
25.11.2008 14:25 Uhr von Michimon25
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Ich habe Auszüge aus dem Buch gelesen und weiss nicht was ich davon halten soll. Zumindest in den gelesenen Abschnitten geht es nur um F*cken, A*nalverkehr usw. Solche Bücher stehen für mich auf gleicher Stufe wie Gangster Rap .. Inhalt ist ähnlich, Fans gibs genug (warum auch immer) aber brauchen tut diesen Schrott niemand.

Sex sells .. das hat diese 18jährige Schrifttellerin schon früh kapiert.
Kommentar ansehen
25.11.2008 14:26 Uhr von SEGAfanSfP
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ GottesBote: Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Ich habe weder was gegen indizierte Spiele noch Pornokrams. Ich selber schaue gerne Splatter an - aber irgendwo muss man sich entscheiden. Diese Fickromane werden geduldet, aber sobald in einem Film oder gar Spiel Blut fließt schimpfen alle.
Kommentar ansehen
25.11.2008 14:29 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Maik23: stimmt, kleiner Dreher...
Kommentar ansehen
25.11.2008 15:48 Uhr von chartus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie steht denn da eigentlich das neue Gesetz zur "JugendPornographie" dazu?

von wegen Darstellung von Sexuellen Handlungen die den anschein erwecken könnten das sie unter 18jährigen stattfinden...

sollten sich vllt mal entscheiden was jetzt nun der moralische Richthammer ist...

ich glaub ich werd mir das Buch wohl noch kaufen müssen bevors dann plötzlich verbotene Ware ist
Kommentar ansehen
26.11.2008 03:27 Uhr von GottesBote
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Meine Idiotischen Vorrednern: Was soll der Jugen ein Teenie-Erotik-Roman bringen? Schon mit 12 Schwanger werden?
Kommentar ansehen
26.11.2008 03:30 Uhr von GottesBote
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Chartus: @Chartus völlig Recht hast du.


An einem Tag wird die Sexuelle Verrohung von Jugendlichen kritisiert, am anderen Teenie Erotik Bücher gefeiert. Aber so ist das nun mal hier in Deutschland, Raubkopierer bekommen 5 Jahre, Kinderschänder das gleiche, wenn überhaupt.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?