24.11.08 20:20 Uhr
 89
 

Fußball/Dritte Liga: Petrik Sander will "mittelfristig" mit Aalen aufsteigen

Der Coach des VfR Aalen, Petrik Sander, will in absehbarer Zeit den Aufstieg in die Zweite Liga schaffen.

"Ich habe für diesen Job einige lukrative Angebote aus dem Ausland ausgeschlagen. Ich sehe hier in Aalen gute Entwicklungsmöglichkeiten, die den VfR zwangsläufig in die 2. Liga führen werden", so der ehemalige Trainer von Cottbus.

Am Wochenende unterschreibt Sander einen Eineinhalb-Jahresvertrag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2008 21:31 Uhr von SantaKlauts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar: was soll er sonst auch sagen...

Aalen hat sich in den letzten Jahren den Aufstieg in die 2.Bundesliga immer wieder selbst versaut..

Auch die Personalpolitik des Präsidiums und der Vereinsführung war nicht immer nachvollziehbar...

Edgar "Euro Eddy" Schmitt zu entlassen war wahrscheinlich doch nicht der richtige Weg...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?