24.11.08 17:31 Uhr
 25.271
 

"Mein Restaurant": VOX gibt Stellungnahme ab

Die Zuschauer der VOX-Sendung "Mein Restaurant" fühlen sich in die Irre geführt und wissen nicht mehr, was wahr und was gestellt ist. So hat sich nach den letzten Sendungen und diversen Verschwörungstheorien eine Vermutung gefestigt, der Gewinner stehe von Anfang an fest.

Im Internet kursieren Gerüchte, in etwa, dass bei einem Restauranttest der Kritiker zweimal im selben Lokal gewesen sei. Empörte Fans der Sendung haben bereits das Vertrauen in die Glaubwürdigkeit der Produktion verloren und sehen es nicht ein, beim Telefon-Voting Geld zu verschenken.

Das Hamburger Magazin "hh-life.de" hat VOX um eine Stellungnahme zu diesen Theorien gebeten. VOX dementiert jegliche Gerüchte um festgelegte Gewinner, doch einige Fragen bleiben trotzdem noch offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: boratik
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Restaurant, Stellungnahme, VOX
Quelle: www.hh-life.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2008 17:35 Uhr von vitamin-c
 
+57 | -7
 
ANZEIGEN
Fernsehen Was ist ist denn im Fernsehen noch nicht gestellt?
Kommentar ansehen
24.11.2008 17:58 Uhr von DeputyJohnson
 
+34 | -4
 
ANZEIGEN
es ist wirklich naiv zu glauben, dass alles im Fernsehen ECHT ist.
Kommentar ansehen
24.11.2008 18:14 Uhr von affenkotze
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Hallo? Wie naiv muss man eigentlich sein, um zu glauben dass da irgendwas in diesen Shows und Wettbewerben mit rechten dingen zugeht? Diese Sachen werden produziert um Quote zu bringen und Werbung zu verkaufen. Das hat mit Realität nicht das geringste zu tun. Alle mitwirkenden unterschreiben Verträge und werden bezahlt. Also kein Grund da irgendeinen von zu bedauern.
Kommentar ansehen
24.11.2008 18:17 Uhr von Yaichiro Satake
 
+35 | -3
 
ANZEIGEN
telefon: und alleine erstmal auf die idee zu kommen dort anzurufen -.-
Kommentar ansehen
24.11.2008 18:22 Uhr von boratik
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@vitamin-c: diese frage zu beantworten, könnte schwierig werden. wenn man davon ausgeht, das die quoten, bei der menge der sender und sendungen um jeden preis gehalten werden müssen, darf man sich davor nicht zurückschrecken und in die trickkiste zurückgreifen... wie sonst soll man die aktionäre bei laune halten und dafür sorgen, dass die werbung gebucht wird...
Kommentar ansehen
24.11.2008 19:10 Uhr von ohnehund
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Die Zuschauer der VOX-Sendung "Mein Restaurant": sind das nicht auch die Haupdarsteller von:

"Raus aus den Schulden"
Kommentar ansehen
24.11.2008 19:52 Uhr von Enny
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Empörte Fans: Haha, lustige Meldung. "Empörte Fans" wird es immer geben. Denn es gibt sie noch, die Leute die alles glauben was sie im TV sehen. Unterschicht nennt man sowas.


von daher
Kommentar ansehen
24.11.2008 20:12 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Empörte Fans :):) Interessantes neues Wort für "realitätsfern" in diesem Zusammenhang ....

Die bewerben sich bestimmt auch bei Barbara Salesch als Gerichtsdinner ;)
Kommentar ansehen
24.11.2008 20:16 Uhr von santanicopandemonium
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dumm wie Brot! Wollen die uns für für dumm verkaufen,alles Fake!VOX ist ein Tochtersender von RTLbohlen,sagt schon alles.Fernsehen ist nur Ilusion und vieles,sehr vieles ist Fake.Dann lieber das coole Internet,da bin ich mein eigener Herr.
Kommentar ansehen
24.11.2008 20:22 Uhr von derPlan
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Danke: Eine nette Geschichte aus dem Land der Bekloppten und Bescheuerten...
Kommentar ansehen
24.11.2008 21:02 Uhr von Bleys
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder erstaunlich: wie naiv der Mensch doch ist..
Auch in meiner Umgebung rufen Bekannte und Verwandte bei allen möglichen Sendungen an. Die glauben wirklich das die "echte Auslosungen" unter den Anrufern durchführen welche Wohnung als nächstes renoviert wird oder welcher Garten als nächstes verschönert wird. Die Dummheit ist wirklich grenzenlos.
Kommentar ansehen
24.11.2008 21:30 Uhr von leon152
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
alles gestellt: wer noch bei irgendwelchen votings im ernsehen anruft ist selbst schuld.ich weiß aus eigener erfahrung das 99% der sendungen aufgezeichnet sind und alles nur geldmacherei ist!! man kann zwar auf das erste und zweite schimpfen aber da ist life auch wirklich live. die privaten leben doch von den dummen die auf solche votings reinfallen oder so dämliche gewinnspiel mitmachen wo die antwort so einfach ist das selbst ein absoluter voll hirni die antwort weiß!!! normalerweiße gehört sowas verboten aber was haben wir kleinen dummen bürger schon zusagen!! aber wir sind ale selbst schuld wenn wir uns das gefallen lassen!! also ruft weiter an den bohlen und co. müßen ja auch bezahlt werden!!!!
Kommentar ansehen
24.11.2008 23:45 Uhr von boratik
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dumm würde ich nicht sagen die leute sind nicht dumm. es gibt natürlich auch ausnahmen, aber die mehrheit wird einfach mit gewinnen gelockt. die hoffen, mit einem einsatz von wenigen cents das große los zu ziehen. darüber hinaus spielt der städtekapf (der stolz) eine große rolle (ich beziehe mich jetzt nur auf diese sendung). so kann man die zuschauer "manipulieren" und dazu bewegen, an solchen aktionen teilzunehmen...
Kommentar ansehen
25.11.2008 00:33 Uhr von Shorters
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reality TV? Ich wundere mich auch immer wieder das anscheind noch fast jeder denkt der Fernsehen guckt das dort Reality TV gesendet wird oder bei Shows etc. alles der echtheit entspricht.

Jede Sendung, Show hat sozusagen ihr eigenes Drehbuch und danach wird gesendet, das dann bei manchen Sendungen, Shows improvisiert werden darf/kann ist zufall.

Für die Sender zählt nur eins, alles so zu gestalten und alle Teilnehmer so lange drin zu lassen, gegebenenfalls auch gewinnen zu lassen damit die Zuschauer bis zur letzten Sendung/Folge gucken und nicht schon früher damit aufhören wenn der beliebteste Teilnehmer etc. doch mal früher ausscheidet.
Kommentar ansehen
25.11.2008 07:12 Uhr von devil05
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
finanzierung: ist doch alles, 1. finanziert sich der sender über die telefon-eonnahmen. 2. ist eine solche sendung billiger zu produzieren als ein spielfilm, die akteure bekommen nur sehr gering gagen.
3. kein großer technische aufwand + drehbuch (fixe kameraeinstellungen, hinterher wird das interessante geschnitten und mit guten kommentaren hinterlegt).
der dumme zuschauer kauf das alles ab, egal ob hinterher gute restaurant-konzepte raus kommen und eventuell geschlossen werden und viele träume platzen, obwohl die lokale sich selbst tragen würden. wirtschaftlich für den sender sehr profitabel für die restaurants mit angestellten sehr schlecht und moralisch zu verachten.
Kommentar ansehen
25.11.2008 08:45 Uhr von Nautum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Sendung ist allgemein das Armutszeugniss Nummer eins.

Es werden Finanzmittel vorgestreckt um drei hochwertige Restaurants (Konzept und Einrichtung) um drei Existenzen aus dem Boden zu stampfen und zwei davon dürfen den Kram danach dann dicht machen.

Hallo?
Kommentar ansehen
25.11.2008 09:12 Uhr von holiday79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry doch wer wirklich dran glaubt, dass man mit seinem Anruf da irgendetwas bewegt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann...
Kommentar ansehen
25.11.2008 09:20 Uhr von YXFlashXY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nix neues, seit es fernsehn gibt werden wir schon verarscht
Kommentar ansehen
25.11.2008 11:05 Uhr von Zuckerfee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist hier irgendetwas tatsächlich ernst gemeint????
Kommentar ansehen
25.11.2008 23:28 Uhr von veggie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
empört: Solange die "Fans" empört sind, ist für den Sender alles in Ordnung. Wie heißt es so schön im Verkauf - wenn der Kunde sich furchtbar beschwert, dann ist das gut, denn er ist noch da und man kann mit ihm reden, schlecht ist, wenn er sich nicht aufregt und einfach nicht mehr kommt!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?