24.11.08 17:28 Uhr
 348
 

NRW: 75-Jähriger soll auf Schneebälle mit Schuss aus der Waffe reagiert haben

Wie die Polizei berichtet, soll ein 75-Jähriger in Werdohl (NRW) auf zwei 21-Jährige geschossen haben, die Schneebälle gegen sein Wohnungsfenster im Hause warfen.

Laut Aussage des Rentners habe er lediglich zur Warnung an die jungen Männer und zur Abschreckung vor weiteren Wurfattacken in die Luft geschossen.

Die Polizei hat die Waffe einbehalten und leitet nun Ermittlungen gegen den 75-Jährigen ein.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Waffe, Schnee, Schuss
Quelle: portal.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2008 17:32 Uhr von vitamin-c
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Er war doch auch mal jung: So lange das nur eine Spaß-Aktion war, und nicht ein dauerndes Ärgern ist es aus meiner Sicht nicht schlimm. Der ältere Herr war ja schließlich auch mal jung.
Kommentar ansehen
24.11.2008 17:40 Uhr von dustz33
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Solang: er nur in die Luft geschossen hat...
Kommentar ansehen
24.11.2008 17:55 Uhr von sailing-power
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
die "kinder" waren 21 jahre.

mit sicherheit haben die das nicht aus spaß gemacht.
sowas tun 6 jährige.
Kommentar ansehen
24.11.2008 19:20 Uhr von ohnehund
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Jugendlichen: sind 21 jährige Männer und haben einen alten Mann bedrht!!

Wenn die Jugendlichen 75 Jahre alt sind werden sie treffen!!
Kommentar ansehen
24.11.2008 21:29 Uhr von Lustikus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also die Werfer: sind aber auch nicht sonderlich helle... in dem Alter sollte man eigentlich wissen, daß Steine o.ä. im Schnee eindeutig, in Verbindung mit der Wurfgeschwindigkeit, ein Fenster zum Bersten bringen können :D

DUMPFBACKEN!
Kommentar ansehen
25.11.2008 09:20 Uhr von Jaecko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nach den Gesetzen der Physik muss die Kugel (ohne Luftwiderstand) beim Zurückfallen auf die Erde die gleiche Geschwindigkeit erreichen, wie beim Abfeuern => treffer dürfte tödlich wirken.

Aber auch mit Luftwiderstand reichts noch für sowas oder zumindest ne dicke Beule.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?