24.11.08 17:22 Uhr
 780
 

Erlkönig: Porsche 911 kommt mit Hybridantrieb

2011 bringt Porsche einen neuen 911 - und etwas später auch einen 911 Hybrid. Ein erster Prototyp des neuen Elfer (Baureihe 998) wurde jetzt von einem Erlkönig-Fotografen erwischt. Porsche wird in Kürze schon die Modelle Panamera und Cayenne als Hybrid anbieten.

Die technischen Voraussetzungen sind anders, da Panamera und Cayenne vorn liegende Motoren in V-Form haben, der 911 wird wieder hinten liegende Boxermotoren bekommen. Dennoch dürfte Porsche auch den 911 als Hybrid bringen, zumal die Nachfrage da ist - vor allem auf dem wichtigen Markt Kalifornien.

Spekuliert wird auch darüber, ob nur der 911 Turbo einen aufgeladenen Motor bekommt, oder ob auch schwächere Versionen in den Genuss von Turbolader oder Kompressor kommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ben_autovogel
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Hybrid, Erlkönig
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2008 17:18 Uhr von ben_autovogel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Porsche 911 als Hybrid - ich find's gut. Bringt schließlich deutlich geringeren Verbrauch bei besseren Fahrleistungen (der E-Motor bietet ja zusätzliches Drehmoment). Auf jeden Fall besser als ein Porsche 911 Diesel - der Sound würde wirklich nicht zu einem Elfer passen.
Kommentar ansehen
24.11.2008 23:01 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich mal gespannt: Es war ja abzusehen, dass Porsche einen Hybrid-911 auf den Markt bringen wird, und ich finde die Idee durchaus klasse. Die Frage ist jetzt was die mit dem Benzin-Motor machen. Der 3,6 Liter Boxer ist ja fast Kult; ob die den jetzt downsizen? Oder lassen sie ihn einfach unverändert und holen die Extra-PS, die ja mit jeder Baureihe kommen müssen, alleine über den Elektromotor? Wir werden sehen.
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:54 Uhr von OldWurzelsepp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuverlässige Quelle? Hallo

Der Autor der Quelle vermutet, dass es sich um den neuen 911er handelt und er vermutet dass der ganz sicher Hybrid haben wird. Ist der unter die Wahrsager gegangen?
Die Meldung ist völlig sinnlos. Raten, ob Porsche vielleicht einen 911er Hybrid baut, kann hier wohl jeder selber.
Bei Autobild würde natürlich beim selben Wissensstand stehen, dass es ganz sicher einen geben wird aber die Ehrlichkeit (dass er sich das alles aus der Nase zieht) ändert nichts an der Wertlosigkeit der Meldung.

Ich geben hier auch mal die Meldung ab, dass in 30 Jahren alle fliegende Autos besitzen und der Mond ein beliebtes Reiseziel sein wird.

MfG
OldWurzelsepp

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?