24.11.08 15:51 Uhr
 270
 

Burgau/Bayern: Polizei verhaftet Schuhfetischisten

Im schwäbischen Burgau verschwanden schon im vergangenen Jahr immer wieder Frauenschuhe aus dem dortigen Eisstadion.

Nun gelang es der Polizei den Dieb zu fassen, der immer wieder Damenschuhe der Größe 41 gestohlen hat. Bei einem 44-jährigen Mann aus Baden Württemberg wurden am gestrigen Sonntag mehrere Paare Damenschuhe der Größe 41 gefunden.

Der Mann gab sofort alles zu und nannte als Grund einen "krankhaften Zwang". Des Weiteren gab er zu, dass er in den vergangene zehn Jahren, rund 100 Paar dieser Größe gestohlen habe.


WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Bayern, Bayer, Schuh
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2008 15:49 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ist schon irgendwie krank dieses verhalten. Dennoch ist es ein recht harmloser Fetisch und schadet wohl nicht wirklich jemandem außer dem Verlust von ein Paar Schuhen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?