24.11.08 11:09 Uhr
 2.703
 

Fußball: Podolski will weg

Erstmals äußerte der Spieler des FC Bayern München die klare Absicht, den Verein wechseln zu wollen. Dies sollte am Besten bereits in der Winterpause geschehen.

Podolski, der für rund zehn Millionen Euro im Jahr 2005 an die Isar wechselte, hat den Verantwortlichen des Vereins seinen Wechselwunsch bereits mitgeteilt. "Ich habe für mich die Entscheidung getroffen, dass ich den Verein im Winter verlassen möchte", so der 23-Jährige gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Podolski, der bei seinem Verein noch einen Vertrag bis 2010 hat, wurde in der Vergangenheit bereits häufiger mit anderen Vereinen in Zusammenhang gebracht. Allen voran der 1. FC Köln und in letzter Zeit auch Manchester City sollen Interesse an dem Stürmer zeigen.


WebReporter: chitah
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Lukas Podolski
Quelle: www.europolitan.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vereinslegende Lukas Podolski kritisiert Entlassung von Köln-Trainer
"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2008 11:04 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er gehen will, dann sollte man ihn lassen. So bringt er sowieso keine Leistung mehr, wenn er mit dem Kopf nicht dabei ist.
Kommentar ansehen
24.11.2008 11:12 Uhr von soadillusion
 
+30 | -10
 
ANZEIGEN
Ich frag mich die ganze Zeit: was der in Köln will????

Der Junge muss International spielen!!!!!!!! Und nicht bei so einem Karnevalsverein.
Kommentar ansehen
24.11.2008 11:12 Uhr von ZTUC
 
+18 | -15
 
ANZEIGEN
Köln: Podolski sollte nach Köln gehen, hier hat er einen Stammplatz und das Umfeld ist sicher auch motivierend für ihn. Ablösesumme würde man womöglich schon fast aus den Trikot-Verkäufer finanzieren können. ;)
Kommentar ansehen
24.11.2008 11:49 Uhr von f1ght3rz
 
+14 | -19
 
ANZEIGEN
Bayern tötet junge Spieler: er kann aber auch keine höchstleistungen bringen, wenn er gar nicht spielt.
Fakt ist doch.. Poldi ist soweitgekommen wie er war durch den 1.Fc und nicht durch Bayern. Bayern München hat ein eindrucksvolles Talent junge talentierte Fussballspieler zu zerstören..
ich sage nur: Jansen, Schlaudraff und Podolski. Wer clever ist, wechselt zu Bremen, Hamburg oder Leverkusen aber nicht zum FC Bayern.

Podolski muss unbedingt nach Hamburg oder Bremen, da könnte er seine Klasse auspielen und zwar nicht nur im training.
Kommentar ansehen
24.11.2008 11:49 Uhr von Oberhenne1980
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
@ DrTroy: Das hat Poldi in den letzten drei Spielzeiten bei Bayern ja gerade eindrucksvoll ad adsurdum geführt!

Poldi ist einfach ne Diva und kein Profi. Punkt! Aus!
Das hat sich schon in seiner letzten Saison in Köln gezeigt.

Ich werde mich totlachen, wenn ihm selbst der Donovan den Schneid abkauft.
Kommentar ansehen
24.11.2008 11:54 Uhr von f1ght3rz
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
komisch, wenn er in der Nationalmannschaft trifft, dann sind alle glücklich.
Podolski ist ein guter Spieler, was er in Turnieren mit der nationalmannschaft immer zeigen konnte. Ich sage nur EM.
wer hat den tollen pass auf schweini gemacht gegen Portugal? Wer hat den Ball versenkt gegen Polen als Klose lieber nen Ball verstolpern wollte? Lukas Podolski...
Also Poldi ist ein guter Spieler, er kann es nur eben sehr selten zeigen, da der Bayern-Trainerlehrling Klinsmann ihn nie spielen lässt, egal ob er werbung für sich macht in der nationalelf.
Kommentar ansehen
24.11.2008 12:03 Uhr von dashandwerk
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@ DrTroy: Vielleicht früher mal, heute aber nicht mehr.
Kommentar ansehen
24.11.2008 12:10 Uhr von anderschd
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Titel: Wer will das nicht?
Kommentar ansehen
24.11.2008 12:17 Uhr von chitah
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
DrTroy Nanana, nich alles den Bayern unterjubeln. ;-)
Kroos is aus Rostock und Lahm wurde beim Vfb erst gross!
Kommentar ansehen
24.11.2008 12:59 Uhr von Hawa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ist einiges schief gelaufen: Ich denke da ist einiges schief gelaufen, Lukas selbst hat sich in der Nationalmannschaft positiv entwickelt, wobei er beim Fc Bayern nie an die Leistungen im Nationalteam anknüpfen konnte. Es gibt viele Gründe dafür, aber letztendlich ist er noch ein junger Fußballprofi, der vielleicht jetzt aus Trotz wechseln möchte. Ich weiß nicht wie ich es machen würde, aber beim Fc Bayern spielen zu dürfen ist was großartiges.
Es werden noch viele Chancen für ihn kommen, sollte Klose oder Toni mal ausfallen dürfte er zum Zug kommen, von daher denke ich das die Verantwortlichen ihn gar nicht erst ziehen lassen würden....
Kommentar ansehen
24.11.2008 14:04 Uhr von Blitzeis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja: wenn ihr euch mal drüber gedanken gemacht hättet was bayern an geld verdient hat durch trikotverkauf von podolski...
Kommentar ansehen
24.11.2008 14:06 Uhr von Mazdafahrer
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Uli Hoeneß soll ihn doch ziehen lassen: Was nutzt der beste Spieler, wenn er nicht spielen darf und dadurch frustriert ist. es war aber schon immer so, das Bayern München die guten Spieler der Liga aufgekauft hat und dann auf der Reservebank versauern lassen hat.

@Dr Troy
Jeder Verein hat gute Spieler hervorgebracht, nicht nur die Bayern!
Kommentar ansehen
24.11.2008 14:15 Uhr von chitah
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Mazdafahrer: Genau, die haben auch nix anderes zu tun als vorsätzlich Millionen für Spieler auszugeben die dann auf die Bank müssen. Wo es sie international ja auch so viel weiter bringt.
Mensch, lasst doch mal euren Neid weg bevor ihr solchen Quatsch schreibt!
Welchen Spieler haben die Bayern denn gekauft um ihn ausschließlich auf die Bank zu setzen?

Podolski hat einfach bisher nicht genug Leistung gezeigt, Punkt!
Kommentar ansehen
24.11.2008 15:56 Uhr von 23_RObert
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
verstehe nich warum ihr euch so aufregt und das thema ständig neu aufwühlt .. fakt is: er is spätestens im sommer weg denn nur dann kann bayern noch bisschen geld mit ihm machen! (vorausgesetzt hoeneß vercheckt die vertragslaufzeit nich und is an geld überhaupt interessiert)

an poldis stelle würd ich mich einfach beim hoeneß ins büro setzen und sagen: pass auf uli .. ich werde meinen vertrag sowieso nich verlängern, das weisst du, also is es für uns beide das beste wenn ihr noch ein wenig ablöse für mich kassieren könnt.. und das wird von woche zu woche weniger ..
Kommentar ansehen
24.11.2008 16:46 Uhr von SavicAs
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Prinz: es mag ja sein, dass er nach Köln gehört und sich da am wohlsten fühlt aber er sollte sich auch mal fragen wie er sich am besten weiterentwickeln kann und will und ob das auch in Köln möglich ist denn wenn er auch international spielen möchte ist Köln jedenfalls in naher Zukunft nicht die richtige Adresse. Und da würde ich mich dann fragen was er denn für Ziele hat klar is es wichtig das man Spass am Fußball hat aber er spielt ja nich in der Kreisliga sondern er ist Profi und als Profi muss man auch an Erfolge und Geld denken.Das Beispiel Man City glaubt er denn da würde es einfacher mit einen Stammplatz als jetzt bei Bayern? Nein er müsste zu einem Verein gehen wo er spielt und das möglichst auch international (z.B. Bremen).
Kommentar ansehen
25.11.2008 00:47 Uhr von Pelle_Pelle
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hat ja jetzt aber auch lange genug gedauert das er eingesehen hat das es ein fehler war zu den bayern zu gehen..
hab ich ja von anfang an gesagt..

naja hoffentlich findet er einen neuen top verein. (nein köln is kein top verein^^)
und wird dort glücklich :)
Kommentar ansehen
25.11.2008 03:46 Uhr von Wanne85
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@DrTroy: Hier mal die Spieler die du aufgezählt hast

Guerrero
2003 - Alianza Lima --> FC Bayern München II = 230.000 €

Schweinsteiger
1998 - TSV 1860 Rosenheim --> FC Bayern München II = ablösefrei

Kroos
2003 - Greifswalder SC U19 --> Hansa Rostock U19 = ablösefrei
2006 - Hansa Rostock U19 --> FC Bayern München U19 = 100.000 € (Man sehe er war zuerst beim Greifswalder SC tätig)

Ottl
1996 - SV Nord Lerchenau --> FC Bayern München U19 = ablösefrei

Trochowski
1999 - FC St. Pauli U19 --> FC Bayern München II = ablösefrei

Man sehe nur Lell ist aus der eigenen Jugend von den Bayern.
Kommentar ansehen
25.11.2008 03:48 Uhr von Wanne85
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ach ja Ich bin auch dafür das Poldi wieder nach Köln gehen sollte.
Es ist noch zu früh für ihn ins Ausland zu wechseln.

Und ich könnte mir denken das Köln in 1-2 Jahren auch International spielen wird.
Kommentar ansehen
25.11.2008 08:24 Uhr von BerndS.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Poldi ist 2006 zu den Bayern gewechselt, nach der WM
Kommentar ansehen
25.11.2008 08:52 Uhr von JerkItOut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@falke22: Leider haben wir noch kein Paralleluniversum in das wir gucken können, ob die Spieler auch woanders "groß" geworden sind. Aber wundert mich nicht, dass die Jugendförderung beim FCB gut ist, schließlich ist man die Jugendförderung des FCB. Da kann man schon aufgrund des Namens und mit dem passenden Geld die richtigen Talente holen. Daraus dann richtig gute Spieler zu formen, kann jeder halbwegs vernünftige Trainer.

Und ob die Spieler für Schlagzeilen gesorgt haben, also die Frage ist ja wohl unnötig. Wie soll ein 17-jähriger schon groß für Furore sorgen, da gibts so wenige Beispiele, die kannst du an einer Hand abzählen. Aber scheinbar haben sie ja für soviel Wirbel gesorgt, das der FCB interessiert war... ;)
Kommentar ansehen
25.11.2008 12:22 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BerndS. Ich weiss.
Habs auch in der Originalnews so geschrieben, aber da die Quelle fälschlich 2005 schrieb hats der Checker auf 2005 geändert.
Kommentar ansehen
25.11.2008 17:37 Uhr von Wanne85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@falke22: Ich denke mal die waren schon zu ihrer Jugendzeit gut. Sonst würden die nicht zum FCB geholt oder ?

Es liegt in der Jugend. Die Früchte tragen die eben. Und dann kommt der Grosse FCB und holt sich diese und behauptet dann sie wären von der eigenen Jugend.
Kommentar ansehen
26.11.2008 12:08 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Wanne85: Blablabla...

Dann schau Dir doch mal die angeblichen "Jugendspieler" der anderen Bundesligisten an.

Hervorragende Jugendarbeit bei Hoffenheim?!
PAH! Alle eingekauft von Stuttgart!

Gomez und Kuranyi....Topspieler aus der Suttgarter Jugend?
Nix da! Gomez kam aus Saulgau über Ulm nach Stuttgart!
Kuranyi kam aus Brasilien...

Marin, das neue Juwel der Gladbacher Jugend?
Möööp! Der kam von Höchst über Frankfurt nach Gladbach!

Toni Kroos eigentlich ein Talent der Hansa Rostock?
Auch falsch....der kam aus Greifswald!


Was Du hier beim FC Bayern anprangerst ist hanebüchener Unsinn, denn was bei Bayern passiert bei allen anderen Vereinen von Der Bundesliga bis hin zur Kreisklasse A.

Die besten eines Jahrgangs wechseln immer zu dem Verein, bei dem sie die beste Perspektive haben und das ist dann entweder der Verein in der nächst höheren Spielklasse oder der besseren Jugendeinrichtung in der Region.
Du kannst ja nicht die ganze Fussballjugend auf die 36 Erst- und Zweitligavereine aufteilen, nur damit ja jedes Talent auch wirklich aus der eigenen Jugend kommt.
Kommentar ansehen
26.11.2008 15:21 Uhr von Wanne85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberhenne1980: Schau mal etwas weiter nach oben da habe ich auch geschrieben das Kroos aus Greifswald kommt !

Ich habe auch nicht gesagt das all die anderen Bundesligisten eigene Talente aus der eigenen Jugend haben.

Aber es gibt viele die dies haben. Wenn du willst schreibe ich dir ein paar auf.

Bayern, Bremen, Stuttgart, Schalke oder sonst wer. All die Mannschaften hatten auch aus der eigenen Jugend Spieler. Nur es war jetzt auf den FCB bezogen weil von denen die Rede war.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vereinslegende Lukas Podolski kritisiert Entlassung von Köln-Trainer
"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?