24.11.08 09:44 Uhr
 3.739
 

Münster: Kurioser Vorfall im Polizeipräsidium - Behördenleiter verliert Waffe

Der Leiter der Direktion Kriminalität im Polizeipräsidium Münster legte seine Dienstwaffe samt Munition in ein Schließfach. Als er es dort später wieder öffnete, war der Inhalt verschwunden.

Eine sofort intern eingeleitete Suchaktion blieb bisher ohne Erfolg. Mehr als 1.000 Waffen wurden kontrolliert, doch die eine bleibt verschwunden.

Berufliche Konsequenzen muss die Führungsperson nicht fürchten, da die Innenrevision keine Anhalte für ein Dienstvergehen sieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Waffe, Münster, Behörde, Vorfall
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2008 10:00 Uhr von vostei
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Interessant und sehr verwunderlich: OK - er wird seine Waffe wohl nicht so oft tragen, da er sie dort Ende Mai deponiert haben will - aber die Frage, die sich mir stellt:

Es gibt einfache mechanische und auch kompliziertere Sicherungssysteme für solche Ablagen - warum wird sowas nicht eingesetzt? (Chips wie im Schwimmbad oder eben komplexer)

Ist ja nicht ohne, das Ganze... - und peinlich obendrein.
Kommentar ansehen
24.11.2008 10:06 Uhr von Shayne
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also hat jemand: das schließfach aufgebrochen?
ich versteh die news nicht so ganz, solche waffen lösen sich ja nicht einfach in luft auf, oder?
Kommentar ansehen
24.11.2008 10:32 Uhr von nightfly85
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Der hat die irgendwo: verloren. Ist doch klar dass er nicht die Wahrheit sagt. Wie durch Geisterhand konnte die Waffe im Schließfach ja nicht verschwinden.
Kommentar ansehen
24.11.2008 11:41 Uhr von ikarus_can_fly
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Keine Folgen Keine Folgen für den Herren???

Wenn ich meinen Führerschein nicht beim Autofahren dabei habe und erwischt werde, setzt es gleich Bußgeld usw

Das sind komische und wohl Unterschiedliche Maßstäbe die hier Anwendung finden......
Kommentar ansehen
24.11.2008 12:24 Uhr von schaefchen11
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
lol einfach verschwunden...klar: die hat er im puff vergessen und musste sich ja nun eine ausrede einfallen lassen ;-)
Kommentar ansehen
24.11.2008 12:28 Uhr von Severnaya
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
is wohl jemand auf dessen sternchen scharf
Kommentar ansehen
24.11.2008 13:09 Uhr von peppie2k
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ikarus_can_fly: Wenn du deinen Führerschein bei einer Polizeikontrolle vergessen hast, gibt es kein Bußgeld sondern ein Verwarnungsgeld in Höhe von 10 Euro!
Kommentar ansehen
24.11.2008 13:12 Uhr von Kyklop
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Galileo Mystery: geht der Sache auf den Grund! rofl
Kommentar ansehen
24.11.2008 14:09 Uhr von ikarus_can_fly
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vom Sinn her das gleiche: Das ist vom Sinn her das gleiche, wennde mehr nicht zum eigentlichen Thema zu sagen hast kannste Dir solche Kommentare auch sparen. Die sind flüssiger als Flüssig, und zwar Überflüssig!!! Hast wohl meinen Kommentar nocht ganz verstanden wa....

Macht nichts die meisten anderen wissen schon worum es geht :-)
Kommentar ansehen
24.11.2008 16:12 Uhr von Ashert
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ruhig, die Waffe wird schon wieder auftauchen: wahrscheinlich spätestens wenn in der Klasse von Sohnemann, das Hirn der blöden Lehrerin die immer Sechsen vergibt an der Tafel klebt!
Kommentar ansehen
25.11.2008 08:57 Uhr von venomous writer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: also der Behördenleiter hat seine Dienstwaffe nicht verloren, sondern sie wurde entwendet.
Und da auch ich bereits einmal das "Verschwinden" zweier Dienstwaffen aus einem Waffenschrank miterleben durfte, die weder die Polizei noch der MAD wiedergefunden hat, kann ich die Sache schon gewissermassen Nachvollziehen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?