23.11.08 22:07 Uhr
 555
 

Köln: Überfall mit Schere

Ein Unbekannter hat am vergangenen Freitag ein Café überfallen. Die Angestellte war gerade im Keller beschäftigt, als der Täter ihr auflauerte und sie bedrohte.

Um seine Forderungen zu unterstützen, zückte der 1,63 Meter große Mann eine Schere. Damit zwang er die 26-jährige Angestellte, ihm den Kasseninhalt auszuhändigen.

Der Mann sprach offenbar akzentfreies Deutsch. Er trug zur Tatzeit einen Kapuzen-Parka und hatte einen dunklen Teint, sagte das Überfallopfer aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: claeuschen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Überfall
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2008 22:17 Uhr von Jonas151
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Naja: Mit einer Schere? Da Scheren eigentlich nicht eine hohe reichweite haben hätte die Arbeiterin doch entfliehen können?

MfG
Kommentar ansehen
23.11.2008 23:09 Uhr von Fleischor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1. ist eine Schere eine Stichwaffe und diese sind gerade in engen Räumen äusserst verheerend, und 2. war die Frau IM Keller. Ich weiß zwar nicht wie Dein Keller so aussieht, aber beinahe jeder den ich kenne hat nur Einen Ausgang - und dieser scheint ja vom Räuber versperrt worden zu sein.
Kommentar ansehen
23.11.2008 23:24 Uhr von BHuxol
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jonas: Eine Schere reisst wegen iher Form Wunden, die kein Schönheitschirurg wieder hinbekommt.
Stell dir mal vor aufgeklappt zugestochen, im Handgemenge gedreht und zugeklappt.
Das gibt eine Wunde da kannst du einen Blumenpott reinstellen
Kommentar ansehen
24.11.2008 00:34 Uhr von matthiaskreutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
akzentfreies Deutsch: Nicht andersrum. Kennzeichen D Anno 2008.
Kommentar ansehen
24.11.2008 07:58 Uhr von wellenhuber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jonas 151: also Erfahrungen mit Stichwaffen hast Du noch keine. (ist ja auch gut so) aber ein Hirn hast Du doch sicherlich. Und Vorstellungskraft auch, nehme ich an. Also weißt Du, dass Dein Kommentar voll daneben war. War sicherlich schon spät und Du warst müde, ne?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?