23.11.08 20:43 Uhr
 581
 

Berlin: Am Wochenendende 23 Fälle von betrunkenen Kindern und Jugendlichen

Bereits in der Nacht zum Samstag hat die Polizei in Berlin zehn betrunkene Jugendliche vorübergehend festgenommen und ihren Eltern übergeben. In der Nacht zu Sonntag kamen 13 weitere Fälle dazu, einige Minderjährige mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Die jüngsten Festgenommenen waren gerade mal 14 Jahre alt, bei einem wurden sogar über zwei Promille gemessen. Er wurde zusammen mit seinem zwei Jahre älteren Freund mit 1,4 Promille in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zwei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren wurden mit über 1,5 Promille Alkohol aufgegriffen und ihren Eltern übergeben. Ein weiterer 17-jähriger Jugendlicher wurde stark betrunken und hilflos aufgefunden, auch er musste im Krankenhaus behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paszcza1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Kind, Fall, Jugend, Woche, Jugendliche, Trunkenheit, Wochenende
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
USA: Frau auf Krücken zieht gelähmte Tante aus brennendem Haus
China: Krimi-Autor wegen vierfachem Mord vor 22 Jahren umgebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2008 20:30 Uhr von paszcza1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also heute Nacht war es ziemlich kalt hier in Berlin, und hat auch ordentlich geschneit, da frage ich mich echt, wie man soviel trinken kann, dass man irgendwo hilflos in der Nacht aufgefunden wird.
Kommentar ansehen
23.11.2008 20:48 Uhr von Jorka
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Wochenendende: @Autor:
Ich glaube das Wochenende hast du selbst noch nicht richtig überstanden oder? ;-)
Kommentar ansehen
23.11.2008 21:08 Uhr von Carry-
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"festgenommen": wo steht in der quelle was von "festgenommen"?
Kommentar ansehen
23.11.2008 21:23 Uhr von CyG_Warrior
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nur 23 Fälle? Da hege ich Zweifel...
Kommentar ansehen
23.11.2008 22:39 Uhr von herman_brood
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wayne? wow 23 betrunkene jugendliche, so viele findet man auch in einer kleinstadt.
Kommentar ansehen
23.11.2008 23:06 Uhr von 102033
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich find es völlig normal. In dem Alter muss man halt erstmal seine persönlichen Grenzen ausloten.

Aber unsere Politiker und Jounalisten bekamen diese ja schon in die Wiege gelegt.
Kommentar ansehen
23.11.2008 23:34 Uhr von herman_brood
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
das ist kein zeichen von versagen! eltern sollten ihren kindern ihre freiheiten lassen - nur so können sie ihre grenzen erfahren.
funktioniert in meinem bekanntenkreis und auch bei mir.
Kommentar ansehen
24.11.2008 00:09 Uhr von herman_brood
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@drtroy: selbst die beste erziehung hilft manchmal nichts... dann ist das auch kein zeichen von versagen, zumindest nicht seitens der eltern.
natürlich sind 1,5 promille nicht normal mit 14 jahren. das zu bereden gehört auch zur erziehung dazu. wenn die eltern in einem solchen fall ihr kind nur schimpfen und bestrafen oder gar nichts tun, dann ist das ein zeichen von versagen.
Kommentar ansehen
24.11.2008 09:59 Uhr von applebenny
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
cool: 23 nur, da waren wir am samstag schon mehr :D und das am arsch der welt in einem kuhkaff mit 400 leutchen :D

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?