23.11.08 20:13 Uhr
 212
 

1. Fußball-Bundesliga: Hamburg besiegt Bremen

Im Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga besiegte der Hamburger SV das Team von Werder Bremen mit 2:1 (1:1). 57.000 Fans sahen das Spiel.

Bereits in der 6. Minute gingen die Gastgeber durch Paolo Guerrero in Führung. Diego sorgte in der 24. Minute für den Ausgleich. In der 74. Minute stellte Ivica Olic mit einem sensationellen Tor den HSV-Sieg sicher.

Nach dem Tor von Werder wurde dessen Kapitän Frank Baumann von einem Gegenstand am Kopf getroffen. Das Wurfgeschoss kam aus den Zuschauerrängen. Baumann wurde daraufhin kurz behandelt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburg, Bremen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2008 20:20 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
WOW: das 2:1 durch Ivica Olic war echt ein wirklich sehenswerter Treffer.Schöner präziser Knaller ins linke Eck. :-)
Kommentar ansehen
23.11.2008 20:32 Uhr von ohne
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?