23.11.08 19:56 Uhr
 80
 

TV: Jason London spielt in der Serie "Possible Side Effects" mit

In der neuen amerikanischen TV-Serie mit dem Titel "Possible Side Effects" wurde der Schauspieler Jason London für eine Rolle engagiert. Er wird den Part des Silas Hunt spielen. Bereits bestätigte Darsteller sind Ellen Burstyn, Josh Lucas und Tim Blake Nelson.

Für die Produktion sowie Regie zeigen sich unter anderen Tim Robbins, Daniel Thomas und Bill Finkelstein verantwortlich. Gedreht wird in New York.

In der Serie geht es um eine Familie, die mit Medikamenten ihren Lebensunterhalt finanziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saby7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, London, Serie
Quelle: www.serienjunkies.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?