23.11.08 19:40 Uhr
 93
 

Fußball/FIFA: WM-Vergabe soll in Zukunft wohl ein Jahr früher erfolgen

Der Weltfußball-Verband FIFA will in Zukunft wohl früher bekannt geben, wo Fußball-Weltmeisterschaften stattfinden werden. Hintergrund der früheren Bekanntgabe der Austragungsorte seien die Probleme im Vorfeld der WM 2010 in Südafrika.

Die Vergabe der Weltmeisterschaften soll nun ein Jahr früher erfolgen als vorher. Dies äußerte Jerome Valcke, Generalsekretär des Verbandes.

Valcke sagte weiter, dass ein Land wenigstens sechs Jahre Zeit bräuchte, um eine WM zu organisieren. In manchen Ländern würde man dazu sogar noch länger brauchen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Jahr, WM, Zukunft, Vergabe
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2008 21:30 Uhr von brainbug1983
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na ich weiss nicht, aber wenn n Land 6 oder mehr Jahre braucht um sich auf ein 4-wöchiges Ereignis vorzubereiten dann läuft meiner Meinung anch etwas falsch. Klar, so ne WM ist für ärmere Länder nicht schlecht, und mit sicherheit auch ne gute Einnahmequelle, aber ich weiss nicht ob ne WM in nem Land stattfinden sollte das 6 Jahre oder mehr benötigt um sich darauf vorzubereiten, und dafür womöglich erst noch die ganze infrastruktur bauen muss.
Kommentar ansehen
23.11.2008 22:12 Uhr von f1ght3rz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig: Die WM ist auf jeden Fall eine Chance, sollte aber nur an die Länder vergeben werden, wo man sich sicher sein kann, dass alles glatt laufen wird.
Wenn ein Land es nicht schafft so ein Event in 5(!) Jahren zu organisieren, sollte es den Zuschlag meiner Meinung nach gar nicht erst bekommen.

Ich bezweifel ja, dass die den Confed Cup dann auf die Reihe bekommen werden.
Ist siwuesi etwas gewagt, die Zuschläge zu vergeben, wenn die Stadion noch geplant und nichtmal angefangen worden sind zu bauen.

P.S. Polen hat auch Probleme mit der Em und die haben immerhin noch 3.5 Jahre Zeit...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?