23.11.08 19:36 Uhr
 51
 

Fußball/Eintracht Frankfurt: Aaron Galindo wieder in Frankfurt angekommen

Nachdem der mexikanische Fußball-Nationalspieler und Profi von Bundesligist Eintracht Frankfurt, Aaron Galindo, 24 Stunden zu spät von einem Länderspiel zurückgekehrt ist, muss dieser mit einer Strafe seines Vereins rechnen.

Die mexikanische Nationalmannschaft hatte ein Länderspiel gegen Honduras bestritten. Galindo sollte eigentlich am vergangenen Freitag wieder in Frankfurt ankommen. Tatsächlich landete er aber erst am Samstag in der Mainmetropole.

Friedhelm Funkel, Trainer der Frankfurter Eintracht, sagte, dass es in Ordnung sei, wenn man mal verschlafe oder einen Flug verpasse. Jedoch sei es nicht akzeptabel, zu spät zu kommen, ohne den Verein zu informieren.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Eintracht Frankfurt
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eintracht Frankfurt: Ehrenpräsident war bei der Waffen-SS
Streit mit Eintracht Frankfurt Präsident: AfD kontert mit Anzeige
Klub-Präsident: "AfD-Wähler können bei Eintracht Frankfurt nicht Mitglied sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eintracht Frankfurt: Ehrenpräsident war bei der Waffen-SS
Streit mit Eintracht Frankfurt Präsident: AfD kontert mit Anzeige
Klub-Präsident: "AfD-Wähler können bei Eintracht Frankfurt nicht Mitglied sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?