23.11.08 19:41 Uhr
 33
 

Ski-Langlauf-Weltcup: Herren-Staffel erstmals seit 2006 wieder auf dem Treppchen

In Gällivare (Schweden) wurde am heutigen Sonntag ein Ski-Langlauf-Weltcup ausgetragen.

Die deutsche Herren-Staffel (Jens Filbrich/Frankenhain, Tobias Angerer/Vachendorf, Tom Reichelt/Oberwiesenthal und Axel Teichmann/Bad Lobenstein) holte sich dabei den dritten Platz. Platz eins belegte Norwegen, auf Rang zwei kam Schweden.

Damit konnte die deutsche Herren-Staffel erstmal seit 2006 wieder auf dem Treppchen stehen. "Das Podest war unser Ziel. Die Männerstaffel hat überzeugt", so der Bundestrainer Jochen Behle.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Staffel, Weltcup, Ski, Herr
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?