23.11.08 12:46 Uhr
 1.587
 

Bush zufrieden mit Krieg im Irak

George W. Bush ist noch immer von der Richtigkeit und Notwendigkeit des Irak-Krieges überzeugt. In einem Interview sagte Bush, andere Länder könnten ihre Truppen reduzieren, weil der Krieg ein Erfolg sei.

Bush zeigte sich zufrieden mit den aktuellen Entwicklungen im Irak, betonte aber, dass noch viel zu tun sei. Da die Lage im Land noch immer nicht sicher sei, bleiben die USA auf Bitte der Regierung des Irak noch immer vor Ort. Seit dem Sturz Husseins gebe es "bemerkenswerte" Entwicklungen.

Der Krieg im Irak hat bislang etwa 4.200 Soldaten der USA das Leben gekostet.


WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Krieg, George W. Bush
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2008 10:55 Uhr von onkelbruno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush ist ein Optimist, dass muss man sagen. Vielleicht hat er wieder Stimmen von seinem imaginären Gott gehört.
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:54 Uhr von usambara
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
gekaufter Frieden http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:08 Uhr von xjv8
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
was soll: er denn auch sagen. Das ganze war ein Flop und das weiß er auch, bloss zugeben wird er das nie, gut dass er im Januar die längste Zeit sein Amt inne hatte. Er kann ja dann Obama als Berater zur Verfügung stehen, wenn der, den längst geplanten Irankrieg in die Tat umsetzt.
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:25 Uhr von hossa70
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
ich befürchte fast, das der drogensüchtige exalkoholiker glaubt was er da sagt..........................
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:45 Uhr von chefcod2
 
+34 | -0
 
ANZEIGEN
WARUM: werden immer die paar toten US-Soldaten erwähnt und NICHT die >1.000.000 getöteten Iraker Soldaten und Zivilisten?
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:47 Uhr von Zu_Doll
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Chefcod2: Weil tote Zivilisten unter "Kollateralschäden" fallen und ausserdem keine Finanziellen Verluste bedeuten, sind sie so gesehen "irrelevant". :-(
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:59 Uhr von Kyklop
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Niemand wird Bush nachtrauern, sollte er von Terroristen getötet werden. Fakt ist, Bush hat sich und mit seiner Politik dem Land und die Weltwirtschaft sehr geschadet!
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:41 Uhr von meisterkalle
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie gut: das Herr Bush sich und seine Handlungen gut findet. Der Rest Bush ist Geschischte. Aber für Bush freunde Ihr werdet noch lange von ihm hören bis der ganze ungare Mist wieder beseitigt ist.
Kommentar ansehen
23.11.2008 15:31 Uhr von Grat
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.11.2008 15:39 Uhr von xjv8
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Grat: toll, Deine Ironie, er ist weder gross in Taten, noch von seiner körperlichen Gestalt. Ich finde es einfach schön, dass die Welt diesen Unglückswurm einigermassen überstanden hat. Zwar mit Beulen und Schrammen aber überstanden!!
Kommentar ansehen
23.11.2008 15:49 Uhr von cYpher23
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich! Gott sei Dank ist alles wieder in Ordnung im Irak!

Ja, das sollte ein schlechter Witz sein...
Kommentar ansehen
23.11.2008 16:00 Uhr von KillA SharK
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
weil die USA es nicht interessiert: wenn Nicht-Amerikaner den Löffel abgeben,
egal ob Perser, Briten, Deutsche etc.

Bei Bush überrascht mich gar nichts mehr.

Kennt jemand von euch "future weapons"
mit dem Meister Proper als Moderator?

Find die serie sehr unterhaltsam.
Weniger, weil die Waffen so toll wären,
sondern weil das Ganze so offensichtlich
lächerliche Propaganda ist.

Wenn all tollen Superwaffen, Smart-Bombs etc pp
wirklich funktionieren würden:
wieso schafft es die Supermacht nach wie vor nicht,
den Krieg in Afghanistan und im Irak zu beenden?
Kommentar ansehen
23.11.2008 16:20 Uhr von Borgir
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
einen krieg: als erfolg zu bezeichnen rechtfertigt jeden, bush als dümmlichen vollidioten zu bezeichnen.
Kommentar ansehen
23.11.2008 17:24 Uhr von maxfaxx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hitler /=/ Busch: BUSCH ist nen ARSCH! mehr gibts dazu nicht zu sagen!
Kommentar ansehen
23.11.2008 17:47 Uhr von matthiaskreutz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das die dumme Sau nicht mal jetzt, da er bald eh nix mehr zu sagen hat, seine Fresse halten kann.
Kommentar ansehen
23.11.2008 18:45 Uhr von metin2006
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die Zahl 4200 stimmt natürlich nicht: Die USA zählen jeden direkten Tod während eines Kampfes als regulären Tod. Stirbt jedoch Jemand an den Folgen seiner Verletzeungen nachher, also nicht direkt im Kampf, dann wird dieser nicht mitgezählt. Die Zahl liegt also bei mindestens 30- 40 Tausend. Allein der Irakische Sniperkiller hat über 100 auf seinem Konto.
Natürlich ist der Krieg im Irak für Bush ein Riesenerfolg. Über eine Mio ungläubige Heiden durch den neuen Kreuzzug getötet, die ganzen Bodenschätze für seine Freunde und seine eigene Familie gesichert und zudem die gute alte Waffenlobby reich gemacht. Was will er mehr. Ob die Welt ihn für den schlechtesten Präsidenten der USA hält interessiert ihn die Bohne. Sollen die Idioten doch jammern, denk er sich.
Kommentar ansehen
23.11.2008 18:48 Uhr von peppie2k
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der Sieger schreibt die Geschichte: Das war immer so, ist so, und wird immer so sein.
Kommentar ansehen
23.11.2008 19:11 Uhr von Severnaya
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
schon: allein dafür sollte er ab nach den haag, da fällt mir ein was ist aus dem serbischen diktator geworden?
Kommentar ansehen
23.11.2008 19:58 Uhr von scuba1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Bush: Es ist ein Jammer daß es auf diesem Planeten immer wieder Irre oder besser gesagt: Idioten und Alkoholiker wie dieser G.W.Bush an die Spitze eines Staates kommen und die Bürger die ihn gewählt haben erst später merken was für ein Ar........loch sie da gewählt haben.
Leider passiert dies ja nicht nur in den USA sondern in Deutschland turnen ja auch so einige Dumpfbacken an der Spitze unseres States herum.
Ich wünsche mir manchmal eine riesige Fliegenklatsche denn so kann man Geschmeiß ausrotten.
Kommentar ansehen
24.11.2008 01:46 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@staubsauger: Mal von allem anderen abgesehen..

In deinem Vid, das du gleich zwei Mal verlinkst, wird niemand gegen ne Laterne geschleudert.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?