23.11.08 12:16 Uhr
 698
 

Bayern/Simbach: Zwei junge Männer wollten jemanden "aufmischen" - Obdachloser tot

Am vergangenen Donnerstag wurde, in einem leerstehenden Haus, die Leiche eines Obdachlosen entdeckt. Die Polizei ging zuerst von einem Unfall aus, musste diese Meinung aber revidieren, als nach der Obduktion massive Gewalteinwirkung festgestellt wurde.

Als mutmaßliche Täter wurden zwei junge Männer, im Alter von 16 und 18 Jahren, verhaftet. Nach umfangreichem Verhör gestanden die zwei die Tat. Sie gaben an, dass sie am Dienstag ein Opfer suchten um es "aufzumischen". Nachdem sie niemanden fanden, gingen sie zu dem leerstehenden Gebäude.

Sie stiegen in das Haus ein und deckten den am Boden liegenden Mann mit Tritten und Schlägen ein. Am nächsten Tag erst hätten sie bemerkt, dass der Obdachlose tot sei. Die beiden polizeibekannten Männer müssen nun mit einer Mordanklage rechnen.


WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Bayern, Bayer, Obdachlos
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Japan: Frau hat vier ihrer Babys in Beton gegossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2008 10:26 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut krank diese Tat. Wie kann man nur so verkommen sein und auf wehrlose Menschen einschlagen nur um Aggressivität abzubauen.
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:27 Uhr von Andy3268
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur so Dumm sein? Man sollte ihre Dummheit mit Blei aus ihren Kopfen treiben.
Einen Hilflosen Menschen zu töten, und auch noch so, ist krank.
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:33 Uhr von stekemest
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
"aufmischen": na dieses Vokabular kommt einem doch bekannt vor. "Aufmischen", "abziehen" etc.
Und bevor jetzt wieder einer jammert von wegen "gleich wieder auf die Ausländer schimpfen": erstens denke ich nicht, dass die Tat von Chinesen, Indern oder Schwarzen begangen wurde, und zweitens nervt es mich langsam, dass genaue Informationen zurückgehalten werden und dadurch der Eindruck entsteht, die Jugend werde generell immer gewaltbereiter. Das stimmt einfach nicht und ist eigentlich eine Diffamierung der Jugendlichen. Und jetzt nur her mit dem Minus...
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:35 Uhr von dragon08
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gewalt immer stärker auf den Vormarsch: und da ist es egal welches Bundesland.
Was geht in solchen Leuten vor ?


ach ja @majkl , lasse bitte mal die News ausbessern

"Am nächsten Tag erst hääten sie bemerkt"
hätten und nicht hääten



.
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:39 Uhr von skipjack
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bodenlose: Asozialität...

Zu zweit einen wehrlosen Obdachlosen kaputt hauen...

Was für Helden...

Schande komm über sie.
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:41 Uhr von majkl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
danke dragon08: habs gemeldet...
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:03 Uhr von xjv8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und: hoffentlich fahren sie für eine lange Zeit ein. Sollten sie dann ihre Zeit abgesessen haben gleich nochmal Sicherheitsverwahrung.
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:58 Uhr von Hier kommt die M...
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
tja: "Eine Tötungsabsicht bestritten die beiden Tatverdächtigen. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut am Samstag dem Haftrichter vorgeführt, der jeweils Haftbefehl wegen gemeinschaftlichen Mordes erließ.

Die beiden arbeitslosen jungen Männer ohne Berufsausbildung sind polizeilich bereits in Erscheinung getreten. Der 18-Jährige wegen Körperverletzungsdelikten, Sachbeschädigungen und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, der Jüngere einmal wegen Sachbeschädigung."

http://www.trp1.de/...
Kommentar ansehen
23.11.2008 19:16 Uhr von Severnaya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich: werden die beiden im knast auch des öfteren mal aufgemischt, ich wünsche den beiden schlaflose nächte und selbstvorwürfe bis an ihr lebensende

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?