23.11.08 11:28 Uhr
 321
 

Finanzielle Probleme: Mann bringt Frau mit Hammer um - Drei Töchter jetzt alleine

Ein arbeitsloser Schreiner, 45, hat seine Freundin mit dem Hammer erschlagen und sich danach die Pulsadern aufgeschlitzt. Das Motiv ist wohl, dass das Paar finanzielle Probleme hatte.

"Ich hab den beiden immer mal was zugesteckt. Aber das hat nicht gereicht", so der Vater der Frau.

Die Töchter, 13, 18 und 21 Jahre alt, sind nun auf sich alleine gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sexsymbol
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Problem, Finanz, Hammer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?