23.11.08 10:54 Uhr
 77
 

Boxen: Jürgen Brähmer verpasst WM-Titel

Jürgen Brähmer ist es nicht gelungen, sich den Titel im Halbschwergewicht nach WBA-Version zu erboxen. Der Deutsche unterlag am Samstag nach Punkten gegen den Titelverteidiger Hugo Hernan Garay aus Argentinien.

118:110, 117:112 und 116:115 werteten die Ringrichter den Kampf zu Gunsten von Garay in der ausverkauften Rostocker Stadthalle.

Aufgeben will Brähmer seinen Traum von einem WM-Titel aber nicht. Nach dem Kampf sagte Brähmer: "Ich werde auf jeden Fall Weltmeister, das bin ich den Zuschauern hier schuldig".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Titel, Boxen, WM-Titel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2008 11:05 Uhr von blumento-pferde
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sein privater Werdegang: ist ja auch nicht gerade der eines echten Champions.

Bei Wikipedia findet man Infos warum er im Knast saß.
Nach dem Lesen des Artikels bin ich eigentlich froh, dass nicht so ein Schläger-Typ, sondern mit Hugo Hernán Garay ein "echter" Boxsportler den WM-Titel gewonnen hat.

http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?