23.11.08 10:51 Uhr
 4.072
 

Jamie Foxx als erster schwarzer James Bond?

Jamie Foxx, US-amerikanischer Sänger und Schauspieler, will der erste schwarze James Bond werden. "Bond. Black Bond", waren seine nicht ernst gemeinten Worte auf einer Preisverleihung in London mit Daniel Craig.

"Klar würde ich die Rolle gerne übernehmen", verkündete Foxx. Des Weiteren will er den neuen Bond "ordentlich aufpeppen [und] ein bisschen Hip-Hop reinbringen." Ein typisches Getränk hat er auch schon im Sinn: Cognac.

007-Fans wollen aber laut Umfragen lieber Will Smith als neuen schwarzen Retter der Welt. Neben dem typischen Drink fehlen im neuen Bond-Film auch die drei Worte mit denen sich Bond präsentiert. Führt Foxx beides wieder ein, sollte er darauf achten sich nicht mit "Bond. Jamie Bond" vorzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schwarz, James Bond, Jamie Foxx
Quelle: www.kino.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2008 11:07 Uhr von s8R
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
Nix gegen Schwarze aber das würd einfach nich passen?
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:11 Uhr von Babalou2004
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
Absoluter Schwachsinn gleichgültig welcher "colorierter" Schauspieler: Bond ist weiß!
Es würde dem Flemming-Büchern vollkommen widersprechen. Und das hat mit Rassenhass nichts zu tun.
Man würde ja auch keinen Film über Kleopatra drehen, dessen Hauptdarstellerin Mongolin ist, oder?
Oder ein Film über Hitler mit einem Will Smith als Hauptdarsteller!
Damit wäre die Bondidee beendet.
Einen ähnlichen Film mit einem "Weltretter" .... Joshua Bläck... das wäre machbar.
Babalou
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:20 Uhr von SuperSteve
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
LOL: Wenn ich mir vorstelle, was die Leute schon geflucht haben, weil es einen blonden Bond gibt...
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:23 Uhr von Valmont1982
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Vor allem Jamie Foxx der ist ja mal sowas von unsympathisch !!!
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:25 Uhr von s8R
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Valmont
Das sowieso, sieht imho aus wie n Knasti - aber das is jedem seins
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:26 Uhr von Unrockstar
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Jamie Foxx hat irgendwie dne Ernst nicht und Will Smith ist für die Rolle überpräsent.

Grundsätzlich bin ich ehe der Meinung, dass Daniel Craig seine Sache sehr gut macht und er ruhig noch ein paar Filmem achen könnte.
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:24 Uhr von Leftfield
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Daniel ist der beste Bond für mich.
Alleine der Spruch mit dem Martini hat sich in mein Gehirn gebrannt^^

Aber wenn er mal keine Lust mehr hat kanns von mir aus auch ein Schwarzer machen.

War nicht Felix Leiter auch mal in einem der Filme schwarz?
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:28 Uhr von Wokboy
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
omg übertreibt ma nicht: leutz übertreibt ma nicht wenn sogar prince of persia film von nem "amerikanschen"anstatt von nem persischen oder nordinidischem schauspieler gespielt wird oder dragonball verfilmung von nem "amerikanischem"als von japanischen schauspielern gespielt wird darf der black bond auch normal sein oder?
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:39 Uhr von GottesBote
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Daniel Craig der schlechteste Bond EVER. Der typ ist die Amerikanische Version von Till Schweiger, dann doch lieber einen Denzel Washington als Bond (genialer Schauspieler) und nicht Daniel "Standbildgesicht" Craig.
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:02 Uhr von Mugen-
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@GottesBote: damit du es weist Craig ist kein ami er wurde am 2. März 1968 in Chester, England geboren. Auserdem ist er der beste Bond aller Zeiten!!
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:48 Uhr von DerFrischi
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will Christian Bale als Bond. Würde mMn perfekt passen.

Generell mag ich die neuen Bonds eigentlich. Sind gute Filme, wobei die Action Szenen bei Quantum of Solace viel zu schnell geschnitten waren.
Allerdings sinds halt nicht wirklich Bond Filme.
Bond bedeutet für mich: Schnelle Autos, schöne Frauen, gute Action. Alles in ne interessante Story verpackt und fertig. Die neuen Bonds sind mMn viel zu ernst. Bond als Zyniker? Geht garnicht!
Bond ist für mich der Typ, der trotzdem cool bleibt und weiss was er tut und auch mal nen lockeren Spruch loslässt. Einen verbitterten Schläger als Bond will ich nicht!

Von daher hätte Jamie Foxx wohl mehr von Bond, als Daniel Craig. Aber nen schwarzen Bond will ich auch nicht, genauso wie ich keinen weißen Shaft sehen will.
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:02 Uhr von Unrockstar
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Nun ehrlich gesasgt ist mir zynisch und Action mit Daniel Craig lieber, als so ein "Ich bin super und besser als alles andere" Brosnan.
Die neuen Filme haben einen Zusammenhang und meiner Meinung nach auch eine gute Sotry, ich versteh den Ärger gar nicht.
Klar sindd ie Action Szenen im neuen schnell geschnitten, aber ich finde ihn trotzdem gut und sei Danitel craig Bond spielt hat sich die Serie meiner Meinung nach in eine andere Richtung entwickelt - und die tat ihr gut.
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:13 Uhr von HarisPilton
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
haha! wenn bond schwarz wird (die idee an sich gefällt mir), dann schon bitte anthony anderson als bond! http://upload.moldova.org/...
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:22 Uhr von funbeast
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
HipHop: reinbringen??? Gehts noch??

Ich bin bei weitem kein Rassist aber was bitte schön soll denn das ganze Gelaber von wegen "erster schwarzer Bond"???

Wenn das der Fall wird dann will Ich in der nächsten Verfilmung von Malcolm X bitte Bruce Willis in der Hauptrolle haben - bringt ein bischen Rock in die Geschichte ein.
Im nächsten Shaft dann bitte Vin Diesel in der Hauptrolle um den Film aufzupeppen.

So ein totaler Schwachsinn - Bond is eine der Figuren bei der am meisten auf die Romanvorlagen geachtet wird und in den Romanen ist und bleibt er nunmal ein WEISSER Brite!!

Schon schlimm genug dass man mit Daniel "hat sich schonmal vor der Kamera nackig gemacht" Craig einen Pseudo-Bond gefunden hat, der auch noch klassische Elemente (Mein Name ist Bond, James Bond / Wodka-Martini - geschüttelt, nicht gerührt) weglässt und zu allem Überfluss auch noch rumposaunt "Bond endlich einmal nackt auf die Leinwand zu bringen).

Ich bleibe dabei und boykottiere auch weiterhin den "neuen" Bond bis endlich ein würdiger Nachfolger von Sean/Roger/Pierce gefunden wurde und da kommen für mich eigentlich nur Clive Owen oder Eric Bana in Frage.

Sollten sich die Produzenten wirklich einmal dazu durch ringen und Jamie "Ich hab Miami Vice versenkt" Foxx oder einem anderen farbigen die Rolle geben, nur damit die Kasse klingelt dann wirds Zeit dass die Reihe endgültig abgesetzt wird.

.....schwarzer Bond......pffff.........am besten noch mit nem blauen Samt-Anzug inner gepimpten Karre durch die Welt eiern und bei HipHop Klängen aus ner Monsteranlage den Feinden zu schreien "Yo Baby.......Bond´s the Name.....know what im sayin´?!"
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:26 Uhr von JCR
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und in historischen Filmen gibt´s dann demnächst einen schwarzen Jesus, der große Diktator wird mit einem schwarzen Hitler neu besetzt, und selbstverständlich werden noch alternative Versionen mit sämtlichen Minderheiten durchgespielt.
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:32 Uhr von Mugen-
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Primera: Hast du es nicht mitbekommen das der Bond jezt nicht mehr der selbe ist wie damals bei Sean Connery, Roger Moore und co. er ist nicht mehr der britische Charmeur. Auserdem wenn du die Mimik von Craig zur sozusagen gefühlslage in casino royale und Quantum ansiehst past die perfekt dazu, da er mehr der gefühls gestört Agent ist.
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:51 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das was wird? Also ich sehe da schwarz ...
Kommentar ansehen
23.11.2008 17:05 Uhr von Hau-Druff-Karl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte, Bitte nicht !!! ichkönnte mir nichts lächerlicheres vorstellen.
Kommentar ansehen
23.11.2008 17:18 Uhr von Tekkenizer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geht nicht: der Typ gilt als Weichei.
Beim Dreh zu "Miami Vice" hatte er Angst wien Kind, als beim Dreh zu einer Schießerei-Szene plötzlich eine echte Schießerei stattfand in der Nähe oder so, weiss nich mehr, hatt ich gelesen.
Ausserdem ist er zu klein für einen James Bond.
Kommentar ansehen
23.11.2008 19:48 Uhr von Jboehm1993
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tut mir leid aber ich kann mir einen schwarzen james bond einfach nicht vorstellen ( ich habe nichts gegen farbige) aber man hat sich nun nach allen james bond filmen einen weißen james bond eingeprägt und das wird er wohl auch bleiben und Hip Hop passt ja wohl mal gar nicht zu james bond , sry
Kommentar ansehen
12.12.2009 22:22 Uhr von Wokboy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wat: wattttttttttt
Kommentar ansehen
11.06.2010 09:08 Uhr von PhoenixY2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: War auch anfangs sehr skeptisch Daniel Craig gegenüber, allerdings finde ich auch mittlerweile dass er in der Liste aller Bond-Darsteller ganz weit oben steht.

Jamie Fixx als Bond? Bitte niemals. Allein durch seine "Innovationen" die in der News zitiert werden, disqualifiziert er sich absolut.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?