23.11.08 10:34 Uhr
 17.322
 

England: Unbekanntes Flugobjekt kollidiert fast mit Polizeihubschrauber

Am Freitag flog ein Helikopter der Birminghamer Polizei bei einem Einsatz in zirka 500 Meter Höhe, als plötzlich ein nicht-identifizierbares Fluggerät auftauchte und es fast zur Kollision kam.

Das blau-grün strahlende UFO umkreiste den Polizeihelikopter in einem Radius von ungefähr 100 Metern, um dann auch wieder wegzufliegen. Auf den Radarschirmen der zivilen- und militärischen Luftraumüberwachung konnte der Zwischenfall nicht bestätigt werden.

Man vermutete erst ein ferngesteuertes Modellflugzeug, aber der britische Modellflugverband hatte sofort widersprochen, da es in solchen Höhen nicht möglich wäre, die Flugzeuge per Funk zu steuern.


WebReporter: Corazon
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, England, Flugobjekt
Quelle: www.para-news.de.

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2008 23:57 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Außerdem werden erfahrene Polizei-Flieger wohl ein Modellflugzeug identifizieren können. Das es nicht auf dem Radar war, kann zwei Gründe haben: 1. zu klein, 2. Radar war "grob" eingestellt.
Kommentar ansehen
23.11.2008 10:52 Uhr von marshalbravestar
 
+20 | -20
 
ANZEIGEN
letzter zeit häufen sich die ALIEN und UFO meldungen. ich mein es kann doch nicht sein das es in den letzten 2 monaten so einen hype um ufos gibt. da steckt doch mehr dahinter !??! ;0)


VIELLEICHT
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:00 Uhr von cuilster
 
+28 | -50
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:08 Uhr von cuilster
 
+22 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:08 Uhr von s8R
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Woha, man beachte die "Rekonstruktion der Begegnung!"
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:18 Uhr von phiLue
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
UFO != Alien
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:30 Uhr von usambara
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Überwachungsdrohne die fliegenden Augen des Geheimdienstes über britischen Großstädten...
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:56 Uhr von h4xOr
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Alles Quatsch das sind die Nachwirkungen von Uri Gellar, die Aliens brauchen ja auch ne Weile bis hier rüber ;)
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:57 Uhr von KillA SharK
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Bei para-noia-news.de: (immer am Puls der spirituellen Zeit)

gibt es auch Bücher über Engel
"Ob bei der Parkplatzsuche, beim Bergsteigen, bei der Trauerbewältigung oder bei Trennungen, ja sogar bei der Auswahl eines Aupair-Mädchens spürt und glaubt sie,
dass ihre himmlischen Begleiter ihr hilfreich zur Seite stehen."

und "lebendiges Wasser"
"hochwertiges Wasser mit harmonischer Ladung"
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:07 Uhr von UPch3ck3r
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
Aha und nur weil da UFO steht sind da gleich wieder Aliens im Spiel?
Ja genau, und ans Christkind glauben wa auch noch, oder?^^
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:16 Uhr von tomtom29
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
ufo: ein vogel ? nein ! ein flugzeug ? nein ! ein kerl in strumfhosen !

ich denk mal eher das es blau gelb rot getrahlt hat und ein großes S auf der brust hatte

- sowas nennt sich superman haha
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:44 Uhr von chefcod2
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Ich weis es: Vielleicht ein Augenbot der Enklave? (Insider)
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:55 Uhr von Ixperte
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Radar ist doch leicht auszutricksen: Radar zu umgehen ist ja sowieso nicht das schwerste. man nehme ein beliebiges objekt und verkleide es einfach mit den entsprechenden materialen, die, anstatt die strahlugn zu reflektieren, einfach absorbieren. so einfach is das. mit den bekannten metamaterialien kein problem heut zu tage, nur vielleicht etwas teuer.
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:35 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Diese Spiritualität ist echt bemerkenswert: Also Ausserirdische schön und gut, es fällt dem ein oder anderen ja schon schwer and so eine UFO erscheinung zu glauben.

Aber dann noch aus spirituellen gründen?
Hat man sich selbst zu Transzendenz erhoben und die anderen wollen einem nur nicht glauben?
Glaube einigen Individuen fehlt ein gutes stück zur selbstreflexion, sonst wären sie nicht so überzeugt von ihren Gedanken.
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:36 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@ marshalbravestar: Nicht die UFO Sichtungen häufen sich, sondern die Berichterstattung speziell hier bei Shortnews.
Liegt daran, dass corazon offenbar nen UFO flash hat ;).
Nicht bös gemeint.
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:52 Uhr von testzweck
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
keine ahnung was die briten für schwache antennen haben, aber mein 4 meter modellsegler kommt auf 1,8 km höhe, da ein höhenmesser die aktuellen daten zum laptop funkt... probleme mit der steuerung kamen erst beim 2,2 km, und sobald kein signal mehr ankommt, geht er automatisch in den sinkflüg über, wird sich wahrscheinlich irgendein crack einen witz erlaubt haben.
Kommentar ansehen
23.11.2008 16:33 Uhr von syn0nym
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Seriös is was anderes...

"Das blau-grün strahlende UFO" danach hats bei mir scho aufgehört.

Corazons Avatar: "I want to belive" sagt ja wohl alles...
Kommentar ansehen
23.11.2008 17:25 Uhr von singuia
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@marshalbravestar: die news kommen auch fast alle von corazon...
Kommentar ansehen
23.11.2008 18:18 Uhr von Ingefisch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hier glaubt keiner an sowas - trotzdem: Tja, hier glaubt keiner an sowas - trotzdem war hier vor einigen Wochen ein Blau-Grün blinkendes Ding in der Höhe zu sehn. Es flot über die Häuser. Wir fanden keine "natürliche" Erklärung bis jetzt. Fotos haben wir auch keine. So schnell schaltet man da auch nicht.
Kommentar ansehen
23.11.2008 18:32 Uhr von veggie
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Laser? Der Beschreibung nach würde ich vermuten, dass die Piloten von einem grünen Laser geblendet wurden und das "UFO" das Nachbild auf der Netzhaut war, das dann "wegflog", als ihre Augen sich von der Blendung erholten.

Generell würde ich aber Piloten von allzuviel Alkoholkonsum abraten.
Kommentar ansehen
23.11.2008 20:51 Uhr von Yutaki
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
YAY!!! YAY! Aliens!!
Kommt lasst uns alle unser Hab und Gut verkaufen und die letzten Tage, bevor die Auserirdischen unsere Erde in ihre Sonne schmeißen (als Brennholz), in Saus und Braus leben xD
Ne jetzt mal ehrlich, nichts gegen Leben irgendwo da draußen im Weltall, aber glaubt ihr, die würden sich, wenn sie wirklich intelligent wären einen Dreck um uns scheren?
Außer sie wollen uns als Sklaven auf ihren Planeten verschleppen...
Aber das... wird wohl für immer ein Rätsel bleiben...
*lach*

Grüße
Yutaki
Kommentar ansehen
23.11.2008 20:56 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...tse diese Ufopiloten werden wirklich immer dreister und frecher...jetzt fangen sie sogar schon an, harmlose Helikopterpiloten einzuschüchtern...echt...!
wo lernt man das?...auf Alpha Centauri..!?
Kommentar ansehen
23.11.2008 21:58 Uhr von 4dv4nc3d
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tja Uri geller seine Nachrichten sind angekommen!!
Kommentar ansehen
23.11.2008 22:21 Uhr von Revolizer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das waren bestimmt Aliens um sich für die Uri Geller-Show neulich zu rächen. Ich bin auch ziemlich sicher, dass die Illuminaten und Freimaurer was damit zu tun haben. Ganz bestimmt sogar.
Kommentar ansehen
23.11.2008 22:43 Uhr von audiojunk
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Bei dem unbekannten Flugobjekt über England handelte es sich um Amy Whinehouse und ihre Blählunge. So heißt es in meinen Quellen.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fünftligist Rot-Weiss Frankfurt entlässt Trainer Mario Basler
Deutscher Modedesigner Otto Kern im Alter von 67 Jahren verstorben
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?