23.11.08 10:31 Uhr
 15.069
 

Hausbau auf russisch: 600 Meter waren doch zu viel

Der renommierte britische Architekt Norman Foster wollte ein Wahrzeichen von über 600 Metern Höhe in den Himmel von Moskau bauen. Etwa 500.000 Quadratmeter verwertbarer Raum für Büros und Wohnungen.

Die Begeisterung war bei der Grundsteinlegung im Jahre 2007 noch enorm hoch. Doch die aktuelle Finanzkrise brachte nun auch dieses Bauvorhaben ins Wanken.

Es ist noch nicht sicher, wann nun der Rossija-Turm überhaupt fertig gestellt wird. Der prognostizierte Fertigstellungstermin 2012 kann laut Aussagen einer russischen Zeitung definitiv nicht gehalten werden.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Meter
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2008 23:51 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Russen sehen nun am eigenen Leib, dass auch in Moskau nicht alle Träume reifen und nicht alle Ideen in den Himmel wachsen. In der Quelle ist noch ein Foto der Bauruine.
Kommentar ansehen
23.11.2008 10:47 Uhr von Nasa01
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Ruine ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck.
Das wird schon noch, wenn sich die Lage wieder beruhigt hat.
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:01 Uhr von maki
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Wie gehts denn eigentlich dem WC-Neubau in NY? ;-)
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:28 Uhr von SellersFocus
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das WTC in NYC keine Kohle für große Sprünge allerortens,...

obwohl in Dubai dieses Giga- (oder mehr Gaga)-Hotel diese Woche eingewiehen wurde,...
Kommentar ansehen
23.11.2008 11:33 Uhr von KnowHower
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
der Brite ist übrigens ein "Sir", aber offenbar ist er von der Queen mit einem Titel ohne Mittel ausgezeichnet worden, denn Geld für den Bau gibt es in der Tat derzeit nicht
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:04 Uhr von biberstern
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Forster: hier ein video glaube ich über diesen turm.
http://www.russianland.com/...

und http://www.fosterandpartners.com/...

----------------
hier ist auch so was änliches sollte auch in russland gebaut werden die bilder kann man sich unten anschauen.
http://www.fosterandpartners.com/...
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:11 Uhr von biberstern
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@KnowHower: "Sir" ich dachte der wurde mit Lord ausgezeichnet laut seiner Webseite
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:12 Uhr von User129
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
geil 600m: ach ich liebe Hochhäuser ^^
in Dubai wollen sie ja 2010 mit dem Bau des 1140m hohen Nakheel Tower beginnen.
Kommentar ansehen
23.11.2008 12:55 Uhr von Cyberfighter
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Rohbau nennt man dass und nicht Ruine, also bitte ne Ruine is was ganz anderes, ...
Kommentar ansehen
23.11.2008 13:22 Uhr von mediareporter
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@cyberfighter: Wenn ein Rohbau nicht weiter gebaut wird, weil die Kohle ausgeht, dann ist es nur eine Frage der zeit, bis wir über die Ruine reden, da der bau seiner eigentlichen Verwendung nicht zugeführt werden wird, liegen zumindest die Ideen und die Vision in Trümmer,...
Kommentar ansehen
23.11.2008 14:54 Uhr von marcschulz999
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kleine Lord: Lord Norman Foster ist ein Lord und nicht irgendein billiger Sir wie Paul McCartney oder Elton John.
Kommentar ansehen
23.11.2008 15:22 Uhr von KillA SharK
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre übrigens das höchste Gebäude von Europa: mit 612 Metern. Es würde den Commerzbank-Turm in Frankfurt (259 Meter ohne Antenne), deutlich überragen.

Aber da die Banken gerade keine Kredite vergeben ist erst einmal Pause.

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
23.11.2008 17:07 Uhr von maki
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@mediareporter: "Wenn ein Rohbau nicht weiter gebaut wird, weil die Kohle ausgeht, dann ist es nur eine Frage der zeit, bis wir über die Ruine reden..."

Nö: Berliner kennen sicherlich den ewigen (Peite)-Rohbau Ecke Landsberger Allee/Storkower Strasse - ich will mich ja nicht zu weit ausm Fenster lehnen, aber ich schätze, dass da mindestens 8 Jahre zwischen der Einstellung der Bauarbeiten und der Wiederaufnahme selbiger lagen. Was es früher werden sollte, weiss ich nicht, aber jetzt wird ein Hotel draus.
Kommentar ansehen
23.11.2008 18:11 Uhr von mediareporter
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Zum Thema Ruine: Du ich denke wir haben beide Recht,...
Wiki meint übrigens zum Thema RUINE:

Ruine (von lateinisch ruere stürzen) bezeichnet ein zerfallenes Bauwerk, beziehungsweise dessen Überreste.

Ursprünglich überließ man Ruinen entweder dem endgültigen natürlichen Zerfall, man bezog ihre Reste in die Konstruktion eines neuen Bauwerks oder Gebäudes am selben Ort mit ein oder aber man nutzte sie gleichsam als "Steinbruch" und Materialspender für neue Bauten.
Kommentar ansehen
23.11.2008 22:49 Uhr von Bluti666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maki: Dat Ding sollte früher auch eins von den etlichen neuen Konsumtempeln/Bürohäusern werden, wie sie in Berlin immernoch wie Pilze aus dem Boden schiessen, dann ist der Bauträger wohl pleite gegangen. Auch wenn ich kein Hotel Fan bin find ich gut, das die da jetz nen Andels Hotel draus machen, die (Roh)Bauruine war wirklich jahrelang ein absoluter Schandfleck in Berlin.

Und übrigens ist Bauruine völlig korrekt. Wird an einem Rohbau gewisse Zeit nicht weitergearbeitet, zeichet sich auch deutlich der Verfall durch Wind und Wetter ab...wird zur Ruine eben...
Kommentar ansehen
23.11.2008 23:06 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt toll! Was nützt uns das wenn das Teil 2012 fertig ist und uns dann die Aliens holen?
Kommentar ansehen
24.11.2008 01:12 Uhr von ehonda
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild zeigt nichtmal den Russia tower!!! für den Turm wurde lediglich das Fundament gegossen, also kann man hier weder von einem Rohbau noch einer Ruine sprechen.

hier kann man die Bilder zum Fundament finden: http://www.skyscrapercity.com/...

Das Bild was in der Quelle gezeigt wird zeigt die anderen Hochhäuser, die übrigens nicht eingestellt worden sind. Nur leider ist das Bild nicht mehr aktuell. Hier sind ein paar Neue:

http://pics.livejournal.com/...

http://s58.radikal.ru/...

http://s55.radikal.ru/...

http://i013.radikal.ru/...
Kommentar ansehen
24.11.2008 01:42 Uhr von ehonda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier noch ein Bild wie es am Ende Ausehen wird. http://highriserussia.com/...
Kommentar ansehen
24.11.2008 07:33 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hi Bluti666: "...find ich gut, das die da jetz nen Andels Hotel draus machen..."

Ich nich - da geht doch der ganze Spass und die Spannung (Kampf um die beste Spur) auf den 400 Metern vor der Kreuzung flöten. :-DDDDD

Vorhin im Dustern gehen: Da ist ja schon die Leuchtwerbung drauf und in Betrieb, die Hütte scheint wohl bald fertig zu sein.
:-)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?