23.11.08 09:19 Uhr
 30
 

3. Fußball-Bundesliga: Kein Sieger im Spiel Sandhausen gegen Wuppertal

In einem weiteren Samstagsspiel der 3. Fußball-Liga trennten sich der SV Sandhausen und der Wuppertaler SV Borussia mit 1:1 (1:1). Lediglich 1.350 Fans waren im Stadion.

Gleich zum Beginn der Partie (6. Minute) ging der WSV durch Dirk Heinzmann in Führung. Roberto Pinto sorgte in der 25. Minute für den Ausgleich.

In der 69. Minute sah Heinzmann (WSV) Gelb-Rot, infolge mehrfachen Foulspiels.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Sieger, Wuppertal
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch
Frauenboxen: Gegnerinnen küssen sich vor WM-Kampf überraschend
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tierforschung: Fische können depressiv werden
Wegen Hakenkreuz-Tattoo suspendiert Polizist bekommt seit zehn Jahren Bezüge
US-Ministerium warnt: Terroristen planen Anschlag im Stil des 11. Septembers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?