22.11.08 16:34 Uhr
 337
 

Junger Hagener wurde von acht Personen mit Fäusten geschlagen

Am frühen Samstagmorgen hatte sich ein 21 Jahre alter Mann aus Hagen in einem Schnellrestaurant befunden. Nach einem Gang auf das Klo hatte er eigentlich die Absicht ins Restaurant zurückzugehen.

Dabei hat er zwei männliche Personen passieren müssen, die ihm durch ihre Sitzweise allerdings am Vorbeigehen-wollen hinderten. Da die Beiden auch keine Anstalten machten, den jungen Mann vorbeizulassen, versuchte er die Beine der Sitzenden wegzuschieben.

Dadurch kam es zwischen den Dreien zu einer Streitigkeit. Alle drei Männer gingen daraufhin aus dem Fastfood-Restaurant um dort miteinander zu verhandeln. Kurz darauf umzingelten den 21 Jahre alten Mann insgesamt acht Leute und malträtierten ihn mit Faustschlägen. Dann ergriffen alle acht die Flucht.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Person, Hagen
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2008 16:36 Uhr von Tekkenizer
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
neandertaler: willkommen im Mittelalter.
Kommentar ansehen
22.11.2008 16:39 Uhr von 08_15
 
+21 | -9
 
ANZEIGEN
Die Unbekannten waren allesamt Südländer aber bei 8 gegen 1 war das ja schon klar.

Alleine pissen sich diese Hirntoten in die Hose.
Kommentar ansehen
22.11.2008 16:46 Uhr von s8R
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kenn solche Situationen, passiert nicht täglich aber dennoch, was geht in solchen Leuten nur vor`?
Kommentar ansehen
22.11.2008 16:49 Uhr von Sir_Cumalot
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Kenne so Sachen: Sind garantiert Türken oder so
Muss man aus dem Weg gehen oder freundlich fragen ob man vorbeidarf.
Die Türken provozieren mit Körperkontkat ist scheisse, eh weisst du alter?
Kommentar ansehen
22.11.2008 16:53 Uhr von Maku28
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Kommt mir bekannt vor haben wir hier tagtäglich am Busbahnhof.Absoluter Abschaum. Naja was soll man auch Anderes machen wenn man nix im Kopf hat. Genau das Selbe mit dem rechten Gesocks. Und als wehrloser Passant brauch man denen ja nur einmal in die Augen schauen und die Affen verstehen sowas als Provokation bzw als Grund um eine Schlägerei anzuzetteln. Macht so weiter und irgendwann zieht mal jemand ne Waffe und dann liegt ihr blutend auf dem Boden...warscheinlich noch mit nasser Hose und am heulen. Widerlich solche Menschen.
Kommentar ansehen
22.11.2008 17:08 Uhr von darkdaddy09
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
hoffentlich kriegen sie keie Strafe: es ist ja kein Schaden entstanden.
Kommentar ansehen
22.11.2008 17:15 Uhr von Valmont1982
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Dass die Nationalität nicht genannt werden darf ist zum kotzen. Wenn in der Türkei ein Deutscher jemanden vermöbelt, denn würde das doch auch erwähnt werden. Schöne Doppelmoral !!!
Kommentar ansehen
22.11.2008 18:10 Uhr von Knuffle
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso war mir beim Titel schon klar, dass es sich um ´Südländer´ handeln würde?
Ganz einfach: ´acht Personen´ + ´geschlagen´ + Tat scheint nach Titel grundlos zu sein (ist sie ja nun auch) = Südländer
Klasse Image dass die sich hier zugelegt haben...
Kommentar ansehen
22.11.2008 20:44 Uhr von inept_aider
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
8 gegen 1 diese Idioten sollten mahl an einen Kampfsportler geraten.
Kommentar ansehen
22.11.2008 21:07 Uhr von MarcTale
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin selber Hagener und solche Leute muß man bei Ihrer Ehre packen.
Einfach sagen : "Seid Ihr so feige und habt keine Ehre, daß Ihr mich zu mehreren angreifen müßt?"
Das hat bis jetzt immer geklappt.

Einzeln sind das meist schwache Buben.
Kommentar ansehen
23.11.2008 00:24 Uhr von Zwiebeljack
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@aguirre: folgendes steht auch im reglement von shortnews, da du dich daran auch nicht hältst kannst du auch beruhigt über ausländer schreiben

Beachte auch bitte, dass Dein Kommentar nicht nur aus sinnlosen 100 Zeichen besteht, das ist nicht der Sinn dieses Feldes. Wenn Du keine Meinung zu der News hast, dann lass das Feld lieber frei.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?