22.11.08 14:54 Uhr
 51
 

Medwedew auf Lateinamerika-Reise

Heute kam der russische Präsident Dmitri Medwedew in der peruanischen Hauptstadt Peru an und beginnt hiermit seine Lateinamerikareise.

Nach dem APEC (Asiatisch-Pazifische Wirtschaftskooperation) Gipfel in der Hauptstadt Lima wird der offizielle Staatsbesuch beginnen bevor Medwedew mit seinen Begleitern, zahlreiche Regierungsmitglieder Russlands, nach Brasilien fliegt.

Neben Peru und Brasilien will Medwedew auch Venezuela besuchen, das ist das erste Mal, dass ein russischer Präsident das lateinamerikanische Land besucht. Das letzte Land auf seiner Lateinamerikareise wird Kuba sein.


WebReporter: KingPR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reise, Dmitri Medwedew, Lateinamerika, Latein
Quelle: de.rian.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
Russland: Dmitri Medwedew bezeichnet Angela Merkels Flüchtlingspolitik als "dumm"
Russlands Premier Dmitry Medwedew bezeichnet Obama als "geistesgestört"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2008 14:15 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem Hu Jintao letzte Woche in Lateinamerika war ist nun Medwedew mit fast seinem gesamtem Regierungsstab ebenfalls in Lateinamerika.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
Russland: Dmitri Medwedew bezeichnet Angela Merkels Flüchtlingspolitik als "dumm"
Russlands Premier Dmitry Medwedew bezeichnet Obama als "geistesgestört"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?