22.11.08 14:12 Uhr
 125
 

Fußball: Bayern und Schalke sollen Porto-Spieler Fucile beobachten

Jorge Fucile spielt derzeit noch beim FC Porto. Das könnte sich aber bald ändern, da der FC Bayern München und der FC Schalke 04 den Außenverteidiger beobachten sollen.

Allerdings besitzt der 23-Jährige noch einen Vertrag bis 2012 und würde deshalb acht Millionen Euro kosten.

Neben den zwei Bundesligisten soll auch Juventus Turin an Fucile interessiert sein.


WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bayern, Bayer, Spieler, FC Schalke 04, Porto
Quelle: www.4-4-2.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2008 13:50 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jorge Fucile...habe bisher noch nichts von ihm gehört. Wundert mich, dass Bayern eventuell Interesse an ihm hat. Naja, vielleicht ist er ja ganz gut.
Kommentar ansehen
22.11.2008 14:26 Uhr von Synthetis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
quelle: die sagt alles...
als naechstes will bayern sich wohl noch pato holen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?