22.11.08 12:27 Uhr
 62
 

Tennis: Beim Davis-Cup-Finale stand Nadal mit Spanien im Telefonkontakt

Rafael Nadal wird wohl eine hohe Telefonrechnung bekommen.

Der verletzte Tennisspieler Rafael Nadal weilte während dem Davis-Cup-Finale zwischen Argentinien und Spanien in Mauritius. Beim Match zwischen David Nalbandian und David Ferrer war auf einmal kein Fernsehempfang mehr möglich, deshalb stand er mit den spanischen Betreuern über Handy in Kontakt.

"Ich habe dann alle zwei Minuten bei unserem Team in Argentinien angerufen", berichtete Nadal


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spanien, Tennis, Finale, Telefon, Cup
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim-Trainer kritisiert Mannschaft nach CL-Klatsche als "kopflos"
Fußball: Rapid-Wien-Ultras beleidigen Journalisten auf Banner als "Terroristen"
Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotterdam: Konzert der US-Band "The Allah-Las" wegen Terrordrohung abgesagt
Studie: Zu viele Freunde machen depressiv
CDU-Politiker Jens Spahn hält Großstadt-"Hipster" für eine Gefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?