22.11.08 10:26 Uhr
 343
 

Studie: In Deutschland sind alleinerziehende weniger von Armut betroffen

In Brüssel wurde nun ein Demografiebericht der EU- Kommission vorgelegt aus dem hervorgeht das alleinerziehende in Deutschland besser da stehen als zum Beispiel in Großbritannien, Portugal, Irland und Luxemburg.

Der EU-Durchschnitt zeigt, das jede dritte Familie die nur ein Elternteil aufweist, auf dem Weg ist zu verarmen. In den Ländern Dänemark, Finnland und Slowenien ist das Risiko zu verarmen geringer.

Auch die ehrenamtliche Tätigkeit von älteren Menschen zeigt der Demografiebericht auf. Demnach ist in den Niederlanden, in Dänemark und Schweden jeder fünfte Bürger über 50 Jahren ehrenamtlich tätig.


WebReporter: Dangermaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Studie, Armut, Erziehung
Quelle: www.rhein-main.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2008 10:40 Uhr von Hallo 2400
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Hört auf mit Studien. Ich sehe das wahre Leben das reicht mir zugenüge die Realität sieht ganz anders aus als auf einern Stück Papier
Kommentar ansehen
22.11.2008 13:19 Uhr von Rebecca Bock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alleinerziehende geht es in Deutschland besser ? Hei,

besser als in Portugal und Irland da stehen, als Alleinerziehende, ist kein Problem.

Irland ist offiziell streng katholisch und Portugal auch. Da ist die Ausgrenzung durch die jeweilige Gesellschaft kein Problem und wird schnell vollzogen.

Zu Großbritannien kann ich nur sagen, dass die Situation besonders in Mittelengland wohl tragisch ist, da dort die meisten Alleinerziehende aus eher ärmlichen Familien stammen.

Und dass die Situation in Luxemburg so schlimm ist, verwundert mich etwas. Bisher war Luxemburg doch eigentlich als moderner, zwar Bank orientierter Staat bekannt.
Kommentar ansehen
22.11.2008 23:44 Uhr von GermanCrap
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hirnlose Aussage: Was ist also die Aussage? Die Armen können sich freuen, weil es woanders noch ärmere gibt? Müssen Deutsche Alleinerziehende also demnächst mit weniger auskommen? Bla, bla und nochmals bla.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?