21.11.08 21:59 Uhr
 212
 

Deutsche Minister bei EU-Treffen wenig anwesend

Deutsche Minister scheinen der Meinung zu sein, bei wichtigen EU-Treffen durch Abwesenheit glänzen zu müssen.

Spitzenreiter dabei sind Bundeswirtschaftsminister Glos und Forschungsministerin Annette Schavan. Dabei sind die Termine normalerweise Pflicht.

Dagegen scheinen sich der Bundesinnenminister Schäuble und die Bundesjustizministerin Zypries ihrer Aufgaben bewusst zu sein.


WebReporter: Thomas66
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, EU, Minister, Treffen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2008 21:35 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon ein starkes Stück, was sich einige Minister hier erlauben. Würde der normale Arbeitnehmer seinen Job so ernst nehmen, bekäme er mächtig Probleme mit seinen Vorgesetzten.
Kommentar ansehen
22.11.2008 03:39 Uhr von Hawkeye1976
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Räusper Checker??? Liebe Checker, merkt ihr gar nichts?

"[...]pitzenreiter dabei sind Bundeswirtschaftsminister Glos und Bundesjustizministerin Shavan.[...]
Dagegen scheinen sich der Bundesinnenminister Schäuble und die Bundesjustizministerin Zypries ihrer Aufgaben bewusst zu sein."

Wir haben also zwei Justizministerinnen? Klingelts?

Annette Schavan (nicht Shavan) ist seit 2005 Bundesministerin für Bildung und Forschung und war noch nie Bundesjustizministerin.

Bitte korrigieren!
Kommentar ansehen
22.11.2008 09:07 Uhr von ohnehund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer viel Geld bekommt hat keine Zeit für die Arbeit!!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?