21.11.08 18:10 Uhr
 990
 

Fußball/Bundesliga: Fast alle Top-Klubs wollen Marko Marin

Marko Marin, derzeit Spieler bei Borussia Mönchengladbach, erzielte in der laufenden Saison nicht nur zwei Tore sondern sorgte im letzten Länderspiel auch für viel Schwung nach seiner Einwechslung.

Deshalb gab sein Berater Micky Stevic nun bekannt, dass die Anfragen immer mehr werden und fast alle Top-Mannschaften dabei sind. Marin besitzt einen bis 2010 gültigen Vertrag, allerdings ohne Ausstiegsklausel.

Laut Manager Eberl gab es noch keine offiziellen Anfragen. Den Gladbachern wäre es am liebsten, wenn sie schon im Winter verlängern könnten, allerdings denkt Marin zurzeit gar nicht ans Verlängern, nur an das nächste Spiel. Der FC Bayern ist übrigens nicht an Marin interessiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Top, Marin
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Basler sauer: Kein Bundesligaklub "traue sich" ihn zu verpflichten
Fußball: Dresden-Fans drohen Jan Böhmermann - "Dummes Wessimaul halten"
Fußball: Indonesischer Torwart nach Zusammenstoß auf Platz verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2008 16:59 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ja klar, dass früher oder später die Top-Mannschaften Marin haben will. Mal schauen, wo er hingeht.
Kommentar ansehen
21.11.2008 19:06 Uhr von marshaus
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
wundert mich das bayern muenchen kein intresse zeigt.....oder vielleicht noch nicht im moment
Kommentar ansehen
21.11.2008 19:15 Uhr von Murat_93
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: persönlich finde das mehr als gut das die Bayern keine Intresse an ihm haben...
DENN: man siehe Schlaudarff, Podolski, Jansen usw.

sind oder waren bei bayern nur halb so gut als im dem verein aus der BuLi in dem sie vorher gespielt haben
Kommentar ansehen
21.11.2008 21:20 Uhr von base10
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hat Marin auch kein Interesse an Bayern!

Ich hoffe natürlich das der Junge in Gladbach bleibt, aber er wäre nicht der erste, den der Verein von Stroh zu Gold verwandelt hat;-)

MARCO, BLEIB BEI DER BORUSSIA!
Kommentar ansehen
21.11.2008 22:14 Uhr von olympicgoldmedalist
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
der fcb: ist nicht interessiert?

dann bedeutet das im klartext:

er ist nicht gut genug um für den FC BAYERN interessant zu sein
Kommentar ansehen
21.11.2008 23:34 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Funk-a-Tronic: es ist nur die BuLi gemeint.
deshalb ja der Titel "Fußball/Bundesliga:..."
Laut der Quelle sagen die Manager von Dortmund, Stuttgart, Leverkusen und Schalke zumindest nicht "nein" zu einem Transfer

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?