21.11.08 17:41 Uhr
 186
 

Wirkung von Zimt auf Diabetes nicht ausreichend erforscht

Laut Deutscher Diabetes-Gesellschaft, mit Sitz in Düsseldorf, ist die Wirkung von Zimt als Ergänzung zur Nahrung von Diabetikern noch nicht voll erforscht.

Dem Zimt wird eine blutzuckersenkende Wirkung nachgesagt. Die Wirkung, vor allem bei längerfristigem Einnehmen, ist bei Diabetikern noch nicht eingehend überprüft.

Laut Professor Hermann Ammon aus Tübingen, sollten sich Patienten nicht vormachen lassen, dass Zimt den Stoffwechsel, und damit die Diabetes reguliere. Deshalb bestünde auch die Gefahr, dass sich die Patienten weigern, sich ärztlich behandeln zu lassen und ihre Diabetes harmloser darstellen.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Diabetes, Wirkung
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2008 16:47 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte lest euch dazu die Originalquelle durch. Dort findet ihr noch mehr Informationen und Hinweise zum Thema.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?