21.11.08 11:48 Uhr
 198
 

Madonna & Guy sind jetzt offiziell geschieden - Guy verzichtet auf Millionen

Madonna und Regisseur Guy Ritchie sind ab heute offiziell geschieden - und das ohne den eigentlich erwarteten Rosenkrieg. Denn obwohl erst heute im Laufe des Vormittags das vorläufige Scheidungsurteil in London ergehen wird, haben sich Madonna und ihr Noch-Mann schon im Vorfeld friedlich geeinigt.

Das ist allein Guy zu verdanken: Er verzichtete nämlich den Kindern zuliebe auf eine Menge Geld. Nach britischem Scheidungsrecht hätte Guy die Hälfte von Madonnas Vermögen verlangen können, das sie während ihrer Ehe erwirtschaftet hat.

Bei einem Gesamtbesitz von 350 Millionen Euro wäre das bestimmt ein ordentlicher Batzen gewesen. Der friedliche Deal sieht jetzt so aus, dass Guy "nur" 2,3 Millionen Euro von Madonna erhält, dafür haben beide das gemeinsame Sorgerecht für die Kinder. Das war Guys Bedingung.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Madonna
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorge um britischen Musiker: Sänger Chris Rea bricht bei Konzert zusammen
Jeffrey Dean Morgan könnte Batman in neuem "Flash"-Film spielen
TV-Koch Roland Trettl ließ sich sterilisieren - Nun spricht er über die Gründe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2008 17:42 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kann froh sein: Der Typ ist doch froh das er diese Tussie endlich los ist. Was braucht der noch Geld. Er ist frei. Nur das zählt.


von daher

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?