21.11.08 09:18 Uhr
 4.631
 

München: Unbekannter begrapscht und greift Mädchen (10) in den Schritt

Der Vorfall dauert nur sehr kurze Zeit, als am vergangenen Montagnachmittag ein zehnjähriges Mädchen auf einer U-Bahn-Rolltreppe in der Innenstadt von München, von einem Unbekannten Mann sexuell belästigt wurde.

Als sie die U-Bahnstation verlassen wollte, drängte sie der etwa 20-jährige Sexstrolch trotz Gegenwehr gegen eine Wand, begrapschte sie am Hinterteil und fasste ihr zwischen die Beine. Sie trat ihm dann so heftig auf den Fuß, dass er danach von ihr abließ.

Nachdem sie zu Hause ihren Eltern davon berichtete, werteten Beamte umgehend die Videoaufzeichnung aus und das Mädchen erkannte daraufhin den vermutlichen Sex-Täter. In der Umgebung des Tatorts wurden dann Fahndungsbilder mit dem vermeintlichen Täter plakatiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Mädchen, Schritt
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt
Manchester-Attentat: Obdachloser "Held" soll verletzte Opfer bestohlen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2008 09:13 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das im allgemeinen Gedränge in S- oder U-Bahn es hin und wieder zu Körperkontakten kommt, ist nicht auszuschließen. Aber hier war es ja ganz offensichtlich gewusst getan worden. (Bild zeigt Ausschnitt aus dem Video)
Kommentar ansehen
21.11.2008 09:37 Uhr von G.B.hindert
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Baah: echt fies der Typ.

@Verfasser: "20-jährige Sexstrolch" Hört sich an wie im Märchen ;-)
Kommentar ansehen
21.11.2008 09:44 Uhr von SilentRebel
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Das Mädchen hat ihm auf den Fuß getreten. Sicher, in solch einer Situation denkt man nicht nach, aber ich schätze, so wie ich mich kenne , hätte ICH ihm in die Eier getreten....ganz kräftig sogar :-D
Kommentar ansehen
21.11.2008 09:53 Uhr von ika
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
schlecht Formuliert Sexstroch? Nur sehr kurze Zeit? Klingt wien Bildartikel.
Kommentar ansehen
21.11.2008 10:28 Uhr von fruchteis
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Quelle lesen: Der könnte auch erst 17 gewesen sein. Nach ihm wird noch gefahndet, ich hoffe, sie kriegen ihn bald. So gehts ja nun wirklich nicht.

@SilentRebel
Apropos in die Eier treten... Du weißt ja nicht, wie kräftig der Typ und wie klein das Mädel vielleicht war. Immerhin hat sie ihm auf den Fuß getreten, das kann auch schon weh tun.
Kommentar ansehen
21.11.2008 10:28 Uhr von Carry-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: sowas reicht doch hoffentlich aus, um als sexualstraftäter registriert (dauerhafte speicherung des dna-profils und der fingerabdrücke) zu werden!?
Kommentar ansehen
21.11.2008 10:51 Uhr von 102033
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Mädchen war halb so alt, wie er. zudem frag ich mich, was er denn nun mit dieser Aktion bezwecken wollte ?
Kommentar ansehen
21.11.2008 11:52 Uhr von worker87
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich wohn auch in dieser Gegend***: Und wenn er das hier lesen sollte,
wenn ich dich sehn sollte auf meinen Täglichen Weg dann gibts echt was in die F***** kleiner Kinder angraptschen!!

Assozial!!!
Kommentar ansehen
21.11.2008 12:11 Uhr von 102033
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ Assozial!!! Der eine ist Sittenstrolch, der andere gewalttätig, komische Gegend in der ihr da wohnt !!
Kann sich dort noch jemand auf die Strasse trauen ohne begrabscht und verprügelt zu werden?
Kommentar ansehen
21.11.2008 16:47 Uhr von Meister_Jaeger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich gerade eher, was die Leute gemacht haben, die drum herum gestanden haben. Zivilcourage scheint ja heutzutage ein Fremdwort zu sein. Wenn ich so jemanden dabei erwischen würde, könnte ich wirklich für nichts garantieren. Immer wenn ich solche News lese, geht mir der Hut hoch.
Kommentar ansehen
21.11.2008 17:17 Uhr von worker87
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Rechtschreibung und normale Konfliktlösung liegt uns nicht...

Aber darst gern mal vorbeischauen dir dein eigenen Bild machen *bamm*babammm*
Kommentar ansehen
21.11.2008 17:34 Uhr von darkdaddy09
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sucht am besten nicht nach ihm: am Ende bekommt er zur Belohnung noch nen Job als Erzieher"
Kommentar ansehen
22.11.2008 03:54 Uhr von Wanne85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nun ja in Deutschland wird Frauen generell bei solchen Sachen mehr geglaubt als den Männern (Nichts gegen Frauen) nur es könnte auch sein das es der Freund von ihr war, die dann einen Streit hatten und es zu der Sache kam.

Wenn man sich das Bild mal anschaut, war die U-Bahn Station etwas belebt oder irre ich mich da ?

Warum gibt es dann keine Zeugen ?
Warum haben die Leute nicht eingegriffen ?
Wie konnte das Mädchen ihm auf die Füße treten während seine Hand im Schritt von ihr war ?

Fragen über Fragen. Und doch keine Antwort :) Mal sehen was bei der Sache rauskommt.
Kommentar ansehen
22.11.2008 11:20 Uhr von fruchteis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Wanne85: Soweit ich die Quelle richtig verstanden habe, war die Sache auch durch die Videoüberwachung klar erkennbar, und der Typ war wohl schon verfolgt, nur nicht geschnappt worden. Also nix mit Streit mitm Freund. Ich möcht mal sehen, wie du reagieren würdest, wenn deine 10-jährige Tochter angefasst werden würde. Ich würde erst mal meinen Hockeyschläger holen.
Kommentar ansehen
22.11.2008 11:42 Uhr von fruchteis
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@HannKhan: Tickst du nicht richtig? Ich würde mir den Typen suchen und ihm ordentlich mal auf den Hosenboden oder woandershin hauen, das darfst du wohl wissen! Wer meine Tochter anfassen würde, der hätte nix zu lachen, wenn ich erfahre, wer es ist!

Wenn du blöde Bemerkungen machen willst, dann geh woandershin und lass SN in Ruhe mit deinem Geseire!
Kommentar ansehen
23.11.2008 06:05 Uhr von Wanne85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fruchteis: Ich weiss nicht wie es bei dir ist aber, ich würde meine 10 Jährige Tochter nicht alleine in so eine U-Bahn Station schicken.

Aber bei vielen ist es ja so, das die Kinder ab 8 Jahren eben mal zum Kiosk gehen dürfen. Ja dann passiert halt das, was man nicht erwartet. Das Kind wird entführt, belästigt, gehauen, getötet oder sonst was. Und dann sind immer die anderen dran Schuld.

Ich habe selber Kinder (5 und 6 Jahre alt), habe die bisher nicht alleine auf die Strasse gelassen da es mir zu Gefährlich ist. Würde die auch niemals alleine rausschicken. Heut zutage ist alles möglich.


@HannKhan
Gebe dir Recht. Man muss schon überlegen, ob man dafür in den Knast geht und sein Kind im schwersten Moment vieleicht ihres Lebens alleine lässt.

Was hat man davon wenn man den Täter schlägt oder sogar tötet ? Nichts ausser das alles schlimmer wird, als es schon ist.
Kommentar ansehen
23.11.2008 08:22 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wanne85: Es gibt auch Kinder, die mit der U-Bahn in die Schule fahren müssen, da lässt sich sowas wohl nicht vermeiden.
Kommentar ansehen
23.11.2008 18:32 Uhr von Eis-Tee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: hat das keiner gesehen in der U-Bahn sind doch normalerweise genug Menschen?

Ich finde es schlimm das man nirgends mehr hingehen kann ohne die Angst, das etwas passieren könnte.
Kommentar ansehen
23.11.2008 18:40 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Eis-Tee: Heutzutage schauen die Leute doch lieber weg, hast du das noch nicht bemerkt?
Kommentar ansehen
29.11.2008 17:12 Uhr von Eis-Tee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fruchteis: Das hab auch ich schon bemerkt aber ich finde es einfach
traurig.
Natürlich kann auch ich nichts ändern aber einem 10-jährigen Mädchen nicht zu helfen ist ein Armutszeugnis. Ich weiß auch nicht wie ich reagiert hätte, aber auf jeden Fall hätte ich die Polizei gerufen oder einen vom Personal bescheid gesagt.
Kommentar ansehen
30.11.2008 01:46 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Eis-Tee: Na ich auch. Aber die meisten gehen eben einfach vorbei, um nicht von dem Typen noch eine auf die Schnauze zu kriegen, wenn er vielleicht bissel kräftig war. Ich hab den Vorteil, dass ich mal Kampfsport gemacht habe und auch einen größeren Gegner aufs Kreuz legen kann, wenn er untrainiert ist.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?