20.11.08 20:50 Uhr
 315
 

Unfall in Mönchengladbach: Zwei Schwerverletzte - Schwangere und Kleinkind (1)

In Mönchengladbach hat am heutigen Donnerstagabend ein 32 Jahre alter Autofahrer beim Ausparken seines PKWs das Fahrzeug eines 37 Jahre alten Autofahrers übersehen.

Bei dem Zusammenprall beider Autos erlitten eine 23 Jahre alte Schwangere und ein ein Jahre altes Kleinkind schwere Verletzungen. Ein 42 Jahre alter Mann wurde dabei leicht verletzt.

Das ein Jahre alte Kleinkind war übrigens in seiner Sitzschale nur unzureichend gesichert. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Unfall, Schwangerschaft, Klein, Mönchengladbach, Schwan, Kleinkind, Schwerverletzte, Schwerverletzt
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2008 21:35 Uhr von rottendevil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie schnell hat er denn bitte rausgesetzt!?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?