20.11.08 16:06 Uhr
 2.581
 

Warnung vor Sicherheitslücke in allen iPhone-Modellen

Experten des Fraunhofer Instituts warnen vor einer gravierenden Sicherheitslücke in allen bisher verkauften iPhone-Modellen. Durch das Anklicken eines Links in einer ankommenden E-Mail ist es Angreifern möglich, Kontrolle über das Gerät zu bekommen und automatisiert teure Nummern anzuwählen.

Besonders prekär ist, dass die Seiten, auf die der Link führt, nur aus wenigen Zeilen Code bestehen. Selbst Amateuren sei es so möglich, "schädliche" Websiten zu programmieren.

Die Lücke soll durch ein am 21.11. erscheinendes Sicherheitsupdate von Apple geschlossen werden. Allerdings muss dieses Update von jedem Benutzer selber installiert werden. Bis dahin empfiehlt es sich, Links in E-Mails nicht zu öffnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, iPhone, Model, Modell, Warnung, Sicherheitslücke
Quelle: www.schlaunews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2008 16:23 Uhr von Yuggoth
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die News erscheint einen Tag vor dem Patch, ein Schelm wer böses dabei denkt...
Kommentar ansehen
20.11.2008 16:35 Uhr von Maik23
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@yuggoth: WIe meinste das?
Kommentar ansehen
20.11.2008 17:23 Uhr von Scopion-c
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ipod Touch? Wird das Problem auch auf dem Ipod Touch gefixt oder ist das wieder ein bug den nur das iPhone haben darf? Wenn es doch möglich ist darüber das iPhone zu kontrollieren dann geht das auch mit dem Touch, nur das der keine teuren nummern wählen kann. Trotzdem kann man damit, wenn die Kontrolle so umfassend ist, ja auch herausbekommen wie diverse Logins sind indem man z.b. einen Proxie in die Datenverbindung schiebt.
Kommentar ansehen
20.11.2008 17:49 Uhr von Todtenhausen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Maik23: Ich vermute er meint, dass man nun noch fix eine Seite basteln kann und die Links dazu massenweise verschicken kann, um vor dem Patch noch etwas Kohle zu machen.
Kommentar ansehen
20.11.2008 17:59 Uhr von Maik23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja ich weiß ja nicht ob das renommierte Fraunhofer Institut sowas absichtlich machen würde. Die haben Apple ja wohl schon vor einem Monat auf diese Lücke aufmerksam gemacht.
Kommentar ansehen
20.11.2008 18:08 Uhr von Todtenhausen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das denke ich auch, aber lt. der News hätte man noch einen Tag.
Kommentar ansehen
20.11.2008 18:33 Uhr von atomik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zum glück hab ich ne neue emailadresse erstellt, die nur die wichtigstens freunde von mir kennen :D
Kommentar ansehen
20.11.2008 19:32 Uhr von Maik23
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Zum Glück habe ich so ein komisches Teil überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
20.11.2008 20:27 Uhr von Mr.Gato
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Zum Glück hab ich so ein fantastisches Teil, aber klicke einfach keine Links von Emails von unbekannten Versendern an.
Kommentar ansehen
20.11.2008 20:29 Uhr von p-m-k
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, da galt Apple: Jahrelang als Immun und Sicher gegen jegliche Viren und Würmern und dann triffts das arme iPhone....
Irgendwann triffts jeden!
Kommentar ansehen
20.11.2008 22:41 Uhr von domenicbitreactor
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja logisch das apple das nicht selber zugibt: Wäre ja zu viel schlechtes für das achso tolle Apfel Handy
Kommentar ansehen
20.11.2008 23:35 Uhr von Pelle_Pelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FW 2.2: wie schon erwähnt kommt ab dem 21.11 eine neuen firmenware auf den markt version 2.2

damit sollte das problem dann behoben sein..
und natürlich noch mit anderen neuerungen/weiterentwicklungen/verbesserungen :)

ich denke nicht das diese lücke für den ipod touch zu trifft. bzw ggf. nur begrenzt.

zumal man mit dem touch auch keine teuren nummern anrufen kann ^^
und der touch bei weitem nicht die funktionen vom iphone hat.
Kommentar ansehen
20.11.2008 23:48 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...naja, bei dem ganzen Technikschnickschnack war abzusehen, dass irgendwo solch kritische Lücken entstehn...
Kommentar ansehen
21.11.2008 08:30 Uhr von LugggoOs
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Weiterentwicklung/Verbesserung: Vielleicht kann es jetzt MMS verschicken und Videos drehen, was jedes 1,50 € Handy kann.
Da kann wohl weniger von Weiterentwicklung, als von Nachholbedarf die Rede sein...
Kommentar ansehen
21.11.2008 10:24 Uhr von atomik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist ein businesshandy und kein schnickschnack-handy... wer braucht mms wenn er richtige emails versenden kann?! wozu ne kamera in dem ding?! die brauch ich für meinen job nicht!
und die meisten die das teil haben genauso wenig....
...das ist kein handy was nen jugendlicher mit sich rumträgt um in der bahn laut musik zu hören...
Kommentar ansehen
21.11.2008 11:16 Uhr von ledeni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@atomi k: also ob du freunde hättest ;)
Kommentar ansehen
21.11.2008 17:37 Uhr von Pelle_Pelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LugggoOs: wozu mms ? wo was kosten.
wenn ich per email auch alles kostenlos verschicken kann?

abgesehen davon
hab ich vllt 3 mms verschickt in 3 jahren? wenn überhaupt

oder willst du mir sagen das du jeden tag x mms verschickst? wohl kaum ^^
die wenigstens schicken jeden tag eine mms bzw vllt mal eine in der woche wenn überhaupt ^^

und fotos und videos mach ich sowieso kaum
bzw die camera nutz ich auch kaum.
also ist es mir total egal ob die net so toll ist :P
iphone rockt trotzdem mehr als alle anderen handys :p

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?