20.11.08 13:46 Uhr
 1.203
 

Frankreich: UFO-Video im Internet sorgt für Diskussionen

Ein bislang anonymer User mit den Nickname "4y2doom" hat mit seiner Veröffentlichung eines UFO-Videos auf "YouTube" für reichlich Diskussionsstoff gesorgt.

Veröffentlicht wurde das Video am 16. November und zeigt seltsame Lichter am Nachthimmel, die intelligentes Flugverhalten demonstrieren. Der gesprochene Dialekt in dem Film deutet an, dass die Sichtung in Südfrankreich stattgefunden haben könnte.

Viele Betrachter der Aufnahmen sind der Meinung, dass sich die unbekannten Objekte atypisch für Flugzeuge verhalten würden. Die Kritiker halten dagegen, dass es sich um Flugzeuge in der Warteschleife handeln könnte, was auch die Lichter am Boden erklären würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Video, Frankreich, UFO, Diskussion
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2008 13:34 Uhr von Corazon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das es Flugzeuge in einer Warteschleife sind, kann schon mal nicht sein. Erstens fliegen sie nicht in so geringen Abstand, zweitens fliegen sie keine Formationen und drittens müsste man die Landlichter ebenfalls blinken sehen.
Kommentar ansehen
20.11.2008 13:53 Uhr von Hirnfurz
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
könnte: sollte, hätte, dürfte...

Vielleicht warns auch einfach nur Luftspiegelungen?
Kommentar ansehen
20.11.2008 13:59 Uhr von tullamore_dew
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sowas ähnliches hab ich letzte Woche auch gesehen, als ich von der Arbeit nach Hause gefahren bin.
Vor mir in der Luft stand so ein Objekt, das aus ich glaube 6 Lichtern bestand, sich aber nicht bewegte...
Von der Größe her würde ich sagen, dass es kein Flugzeug war, aber ist schwerz zu beurteilen im Dunkeln.... hatte an sowas wie einen Militär-Hubschrauber mit zwei Lichterbatterie an den Seiten gedacht....
Kommentar ansehen
20.11.2008 14:15 Uhr von Smudo77
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Wann kommt das ´how-to´ video: ich stell demnächst auch mal ein video in youtube: "UFOs for dummies: wie mache ich mein erstes UFO-Video."
Kommentar ansehen
20.11.2008 14:33 Uhr von Smudo77
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@gutmensch: ich mach Dir ´n Minus weg und Du mir - ok?
Kommentar ansehen
20.11.2008 14:37 Uhr von Smudo77
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Da steht jetzt: "Du kannst nur einmal bewerten -2". Verstehst Du das?
Kommentar ansehen
20.11.2008 14:52 Uhr von Captain_Flint
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die Quelle zeigt noch ein anderes Video ;-): Das find ich viel interessanter.

http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
20.11.2008 14:59 Uhr von kingoftf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: laufe demnächst auch mal draussen rum, mit einer Handy-Cam und einer Taschenlampe und fuchtel in der Gegend rum und voila, UOF-Sichtung perfekt.

Was soll denn bitte diese Rumgehampel mit der Camera beweisen?
Kommentar ansehen
20.11.2008 15:06 Uhr von Smudo77
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Apropos Mathematik: @gutmensch:

Glaubst Du an eine Korrelation zwischen der Summe negativ bewerteter Kommentare und dem Wert einer News?
Kommentar ansehen
20.11.2008 15:30 Uhr von HansDampf7
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
meine fresse: es ist wohl trend geworden mit dummen LED Taschenlampeln und nem Spiegel möchtegern UFO Videos zuhause zu drehen, auf der Grenzwissenschaft.blogspot.de häufen sich meiner Meinung nach solche Videos und es ist unglaublich das sogar über solch offensichtlichen Fake Videos auch noch drüber diskutiert wird... der Mist nervt !

UFOI Videos gerne aber nicht solche billigen Fakes, wenn schon Fake dann aber ein ordentlicher, ist ja nicht mehr auszuhalten mit den billigheimern die das für ihr EGO oder was auch immer veranstalten...
Kommentar ansehen
20.11.2008 15:47 Uhr von catweazle66
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Interessantes Video: Beobachtungen und Videoaufnahmen dieser seltsamen "Lichtbälle" gibt es ja nun wirklich genug. Ich frage mich nur, wann endlich die Zeit gekommen ist, diese Phänomene vorurteilsfrei zu untersuchen. Ich jedenfalls denke, dass Generäle, Piloten und Wissenschaftler, die darüber berichten nicht einfach in die " die-spinnen -doch" Kategorie gesteckt werden können. Immerhin sind das Leute, auf die wir uns verlassen können müssen. Man denke nur an den nächsten Urlaubsflug: Gibt es diese Lichterbälle, finde ich das nicht gerade ungefährlich, gibt es sie nicht, finde ich das auch nicht gerade entspannend, da ich mir nicht sicher sein kann, ob der Pilot vor dem Flug sich nicht irgendwelche chemischen oder organischen Substanzen ;-) zugeführt hat.
Kommentar ansehen
20.11.2008 16:59 Uhr von Smudo77
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
gutmensch: "z.b. reicht manchen schon mein nick für nen minus! *g* "

Ach geht Dir das genauso.

Ansonsten ein guter Kommentar. Bin aber hin und her gerissen, ob ich den in Anbetracht der vielen Minuse mit Minus oder mit Plus honorieren soll.

Egal; war mal ne nette Begegnung der dritten Art mit Dir hier in SN :-)
Kommentar ansehen
21.11.2008 17:46 Uhr von Enny
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
sorgt für Diskussionen: Wer diskutiert denn darüber. Eben, niemand.
Nur wieder die übliche Medienverarsche.


von daher

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?