20.11.08 13:09 Uhr
 182
 

Autodiebe stahlen einen Audi und einen VW und schlachteten diese zum Teil aus

Anfang der Woche hat die Polizeibehörde (Nettetal-Lobberich) eine Mitteilung erhalten, dass zwei zum Teil ausgeschlachtete Kraftfahrzeuge im Bereich Bocholt auf einem morastigen Wiesengelände stehen würden. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um gestohlene PKWs handelte.

Beide Fahrzeuge (Audi und VW) waren in der vergangenen Woche gestohlen worden. Der Audi wurde in Essen und der VW in den Niederlanden entwendet.

Die nicht bekannten Diebe bauten aus beiden Fahrzeugen unter anderem die Airbags sowie Radios aus. Zusätzlich ließen sie die vollständig ausgebauten Beleuchtungseinrichtungen (vorne und hinten) beider PKW mitgehen. Nun ist die Kriminalpolizei auf der Suche nach Augenzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: VW, Audi, Teil, Autodieb
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2008 13:13 Uhr von Travis1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht: wirklich eine News!

Passiert ja täglich.
Kommentar ansehen
20.11.2008 13:16 Uhr von anderschd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Immer wieder das Gleiche: mit diesen News.
Kommentar ansehen
21.11.2008 10:59 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher wurden schon mehrere gestohlene Autos dann auch ausgeschlachtet.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?