20.11.08 10:26 Uhr
 809
 

FaceEnhance: Digitalkamera-Funktion erkennt Gesicht und retuschiert es sofort

FaceEnhance von der Firma FotoNation ist eine Software, die künftig in Handys und Digitalkameras eingebaut werden kann, um eine automatische Gesichtsretusche vorzunehmen.

Augenringe, Falten oder Pickel soll die Software künftig selbstständig erkennen und entfernen. Dies kann die Software auch nachträglich bei bereits aufgenommenen Fotos auf der Kamera.

Mit FaceEnhance bietet der Hersteller eine weitere Möglichkeit, nach dem Lächel-Selbstauslöser und Rote-Augen-Entfernung, Fotos professionell zu manipulieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gesicht, Digital, Funktion
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2008 10:54 Uhr von meisterallerklassen
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Kann ich damit auch meine Ex rauslöschen?
Kommentar ansehen
20.11.2008 10:55 Uhr von Travis1
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: ganz schlimmen Fällen wird das Gesicht gegen ein anderes getauscht! ;-)
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:03 Uhr von p-m-k
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Da kann man: doch einfach einen Pinsel rausholen und das malen was man sehen will!!!
Was hat das bitte schön noch mit fotografieren zu tun???
Schnappschüsse ade!
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:07 Uhr von treboras
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
prinzipiell gut, aber es wird immer mehr darauf aufmerksam gemacht, dass in unserer Gesellschaft nur mehr das "perfekte" bestehen kann ..

kleine Makel und natürliche Fehler sind nicht erwünscht ...
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:24 Uhr von Ganker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde: das nichts über witzige schnappsschüsse geht. wie p-m-k das auch schon sagte. eigentl ne tolle idee, aber ich finde es hat dann nichts mehr mit photos im eignentlichen sinne zu tun. und danz ehrlich, was bringts einem wenn man dann total perfekt aussieht? selbst wenn man es z.b. weit hergeholt in einer single börse verwendet, und man viel positive rückmeldung erhält: in echt sieht man dann z.b. immer noch kacke aus und es bringt rein garnix...
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:35 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganzen: Fotos heutzutage auf den Titelblättern haben doch auch nix mehr mit Natürlichkeit zu tun, da wird doch auch auf Teufel komm raus mit Photoshop gearbeitet, heraus kommen diese unnatürlichen Masken, alle Models sehen gleich aus.

Das sind Profi-Bildbearbeiter, die für solche Retuschen einen Haufen Kohle verlangen, so ist doch die Sofort-Software-Lösung nur ein logischer Schritt.
Das, was eine Persönlickeit ausmacht, also Falten und von mir aus auch Sommersprossen, weg.....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?