20.11.08 10:03 Uhr
 8.920
 

Orca Wale jagten Pinguin - dieser sprang ins Schlauchboot und rettete sein Leben

Mehrere Minuten lang kämpfte ein Pinguin um sein Leben. Er war vor einer Gruppe von Killerwalen auf der Flucht.

Der kleine Pinguin, der bereits von der Jagd erschöpft war, schaffte es schließlich seinen hungrigen Jägern zu entkommen.

Er sprang mit letzter Kraft in ein Schlauchboot und rettete damit sein kleines Pinguinleben.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leben, Sprung, Pinguin, Orca
Quelle: www.krone.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2008 09:54 Uhr von E-WOMAN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle bietet ein Video, das solltet ihr Euch einfach nur mal anschauen und es genießen. So etwas erleben die Leute dies das Video erstellt haben, sicher auch nicht nochmal.
Kommentar ansehen
20.11.2008 10:07 Uhr von ZTUC
 
+6 | -77
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.11.2008 10:13 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr putzich =)
Kommentar ansehen
20.11.2008 10:16 Uhr von S8472
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
@ZTUC: Ich lese "Orca Wale jagten Pinguin - dieser sprang ins Schlauchboot und rettete sein Leben". Falls du keine andere Überschrift gelesen hast, frag ich mich, wie du da das SEIN auf die Wale beziehen willst? :)

Hab das Video schon vor ein paar Tagen gesehen. Ganz putzig, aber nicht weltbewegend.
Kommentar ansehen
20.11.2008 10:57 Uhr von sluebbers
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
also bitte: "killerwal"??!! entweder orca oder schwertwal.

und das pinguine schlauer als orcas sind halte ich für unsinn. dieser hatte einen haufen glück.
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:40 Uhr von dapeppi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
das ist ja wie die begegnung von "Free Willy" und "Happy Feets"...das hat ja auch schon Animationscharakter :D
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:40 Uhr von Yuggoth
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt der kleine Flitzer, so ein Boot sieht halt auch ein bisserl aus wie Land.
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:41 Uhr von KillA SharK
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
der große Schwertwal: greift keine Menschen an.

obwohl es für die Wale hier ein leichtes gewesen wäre,
das Boot zum Kentern zu bringen.

Die Bezeichnung „Killerwal“ und „Mörderwal“ sind irreführend,
sie gehören zur Familie der Delfine. In der freien Wildbahn ist nicht ein einziger Fall eines Orca-Angriffs auf Menschen dokumentiert.

Orcas jagen im Rudel und gehen dabei sehr geschickt vor:
http://www.wissenschaft.de/...
http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
20.11.2008 12:12 Uhr von norge
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@sluebbers: entschuldige bitte, daß ich dir wiederspreche, aber der orca wird durchaus auch als killerwal bezeichnet!
Kommentar ansehen
20.11.2008 12:26 Uhr von SammyG.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier kann man es sich mal anschauen w*w.youtube.com/watch?v=EBwqbqZ3L60

Hät aber auch schief gehn können. Bei Orca vs. Schlauchboot wär ich da nich so gelassen geblieben.
Kommentar ansehen
20.11.2008 14:10 Uhr von sluebbers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@norge: weiß ich, kann man hier ja auch sehen. nichtsdestotrotz ist diese bezeichnung schlicht unsinnig. siehe post von kill a shark
Kommentar ansehen
20.11.2008 14:17 Uhr von T.Castor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Knuffig: Sehr nette Geschichte ;-)
Kommentar ansehen
20.11.2008 15:44 Uhr von ChocoLoco
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: Ich weiß zwar nich wo das gedreht wurde, aber es sieht dort ziemlich kalt aus, so mit denn Eisbergen und so.
Aber das die eine dort dann aufm Schlauchboot mit FlipFlops rumtänzelt, is sicherlich nicht gerade normal.
Kommentar ansehen
20.11.2008 15:59 Uhr von KidWiruz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sluebbers: "Der Orca (Orcinus orca von lat. orcus „Unterwelt“) oder Große Schwertwal (in Abgrenzung zum Kleinen Schwertwal) ist eine auch unter Namen wie „Killerwal“ und „Mörderwal“ bekannte Art der Wale. Er gehört zur Familie der Delfine (Delphinidae)."

-Wikipedia
Kommentar ansehen
20.11.2008 16:42 Uhr von _Snake_
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.11.2008 20:15 Uhr von snooptrekkie
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: Langsam nerven mich diese "Sack-Reis-News"-Kommentare. DANN LIES DIE NEWS EBEN NICHT!
Kommentar ansehen
20.11.2008 23:06 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aaaawwwww: wie niedlich :)
Kommentar ansehen
21.11.2008 03:17 Uhr von Angel-Knight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie geil ^^: :D
Kommentar ansehen
21.11.2008 07:43 Uhr von Begosch.xy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
süß der pingunin, aber scheißgefährlich für die bootsinsassen.
denn normalerweise spirngen die wale auch mal auf eine eisscholle einem pinguin/robbe hinterher.

da haben die echt glück gehabt.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?