20.11.08 09:16 Uhr
 555
 

Rückenschmerzen nur selten behandelt

Eine Umfrage der Betriebskrankenkassen (BKK) in Hamburg kam zu dem Ergebnis, dass 15 Prozent aller Einwohner Hamburgs unter Rückenschmerzen leiden würden, vor zehn Jahren war es noch ein Prozent der Bevölkerung.

Doch behandelt werden die Rückenschmerzen nur selten, obwohl die vom Arzt verordneten Maßnahmen bei 80 Prozent der Patienten zur Besserung führen. Während vor zehn Jahren noch 59 Prozent aller an Rückenleiden Erkrankten ihre Schmerzen behandeln ließen sind es heute nur noch 41 Prozent.

Behandelt werden Rückenschmerzen in der Regel durch Krankschreibungen, häufig begleitet durch Medikamente oder Krankengymnastik. Grund am Wachsen der Bevölkerungsgruppe mit Rückenschmerzen, soll die zunehmende Nutzung des Computers sein, weil dadurch Fehlhaltungen und Bewegungsmangel resultieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Rücken, Rückenschmerzen
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2008 08:06 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke das wenige Leute mit Rückenschmerzen zum Arzt gehen liegt daran das es inzwischen eine akzeptierte Volkskrankheit geworden ist.
Kommentar ansehen
20.11.2008 09:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
nun ja viele gehen auch zum arzt mit rueckenschmerzen um sich krankschreiben zu lassen......anscheinend immer noch beliebt......
Kommentar ansehen
20.11.2008 11:13 Uhr von Ganker
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
naja: das ist ja eigentl auch eine krankheit in gewisser weise wie allse andre. natürlich nicht so schlimm wie ne lungen entzündung, aber dennoch lästig.
aber naja, wegen rückenschmerzen gehe ich nicht zum arzt ^^ und krankschreiben lassen habe ich mich wegen sowas auch noch nicht, aber gibt ja anscheinend welche die das tun...
Kommentar ansehen
20.11.2008 13:03 Uhr von hujiko-san
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Ganker: Dann hast du scheinbar noch nie so "richtige" Rückenschmerzen gehabt... die können dir regelrecht den Atem rauben. ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?