19.11.08 22:34 Uhr
 353
 

Nissan 370Z offiziell vorgestellt: Kompakter, stärker und ab April beim Händler

Schon im April 2009 rollt der neue Nissan 370Z zu den Händlern in Deutschland. In den USA startet der 331 PS starke 370Z schon im Januar.

Auf der LA Autoshow wurde das neue Coupé heute Abend vorgestellt. Der Nachfolger des 350Z ist kürzer aber breiter geworden. Außerdem wiegt er 100 Kilogramm weniger.

Wieviel PS die europäische Variante des Coupés hat, wurde noch nicht bekanntgegeben. Und auch was der Wagen kosten wird, ist ungewiss. Mit 40.000 Euro muss man aber wohl rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Händler
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2008 23:16 Uhr von foxymail
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sehr schön: schon der 350 z gefiel mir sehr gut, der hier ebenso. da könnte sich audi mal ne scheibe abschneiden, für ihre lahme gurke, denn TT.
Kommentar ansehen
19.11.2008 23:52 Uhr von Addi83
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht mir sehr nach Porsche aus: oder kommt das nur mir so vor?
diese runderen formen und alles...
Kommentar ansehen
20.11.2008 08:49 Uhr von nightfly85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gähn: Kann es sein dass das schon die vierte News in 11 Tagen zum 370Z ist?

Zum Thema: nicht schön der Wagen!
Kommentar ansehen
20.11.2008 09:24 Uhr von Blitzeis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gähn: und trotzdem kacken sie beide gegen den z4 ab...
und außerdem gibt es kein heißeres ding als den z4!

aber is ja bekanntlich geschmacksache ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?