19.11.08 16:14 Uhr
 4.486
 

China: Falsche Krebs-Diagnose - Mann haut alle Ersparnisse auf den Kopf

Ein junger Bauer erhielt kürzlich 1.600 Euro, nachdem bei ihm die falsche Diagnose Leber-Krebs in Zhumadian (Provinz Henan) diagnostiziert wurde. Er hatte gemischte Gefühle, als er davon erfuhr, dass er nie wirklich an Krebs erkrankt war.

Im Juli letzten Jahres hatte er bereits seine gesamten Ersparnisse ausgegeben, nachdem Ärzte des Dongdu Krankenhauses ihm mitteilten, sein Leber-Krebs habe bereits ein fortgeschrittenes Stadium erreicht.

Die Quacksalber hatten ihm vorher gerade noch drei Jahre zu leben gegeben. Chen verklagte das Krankenhaus auf 14.000 Euro Entschädigung und akzeptierte widerwillig die kleinere Summe.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, China, Krebs, Kopf, Diagnose, Ersparnis
Quelle: www.chinadaily.com.cn

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2008 16:24 Uhr von sanfrancis
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
solch ein Fall war neulich doch auch bei Dr. House zu sehen.
Kommentar ansehen
19.11.2008 16:55 Uhr von Mavael
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Im Gensatz: Zu Dr. House muss ich aber sagen, ich aknn das gut verstehen ;) Manv erkauft alles man haut alles auf den kopf um das bisschen zeit das man noch hat lebenswert zu machen.

Dann stellt man fest das man noch viele jahre vorsich hat, aber kein Geld mehr und kein garnix. Wie geht es dann weiter?
Kommentar ansehen
19.11.2008 17:58 Uhr von Lacoone
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Ich nehme an: er hat fast alles für Prostituierte, Alkohol und Glückspiel ausgegeben und den kleinen Rest einfach verprasst..
Kommentar ansehen
19.11.2008 18:39 Uhr von syn0nym
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte er doch nur das Geld in eine zweite Diagnose investiert! Die Wahrscheinlichkeit dass beide Diagnosen falsch sind ist verschwindent klein...

Tut mir echt Leid für den jungen Mann, über ein Jahr mit dem Gewissen zu leben bald das Zeitliche zu segnen, ist bestimmt ziemlich heftig.
Andererseits hat er bestimmt auch einige interessante Erfahrungen gesammelt.

Zur News:
Gut übersetzt und verständlich geschrieben!
Kommentar ansehen
19.11.2008 20:03 Uhr von Baptistar
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
winner winner: chicken dinner ^^
Kommentar ansehen
19.11.2008 21:04 Uhr von KingPR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ist natürlich scheiße: Zuerst der psychische Stress und danach, wenn man sich damit abgefunden hat und dann erfährt das man weiterlebt, hat man kein Geld mehr. Deshalb würde ich bevor ich mein Geld verpulvere eine zweite Untersuchung fordern.
Kommentar ansehen
19.11.2008 22:16 Uhr von -Luke-
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich finde man sollte das positiver sehen! jetzt hat er wahrscheinlich mehr geld als vorher und die erfahrung mitgenommen, das leben so zu leben, als könnte jeder tag sein letzter sein ;)
Kommentar ansehen
20.11.2008 00:28 Uhr von StYxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In meinem weiteren Umfeld haben schon zwei Leute eine negative Diagnose erhalten, also "das bringt nichts mehr zu operieren, sie sterben". In einem Fall wurde die Person vollständig in einer anderen Klinik geheilt. Bei der zweiten Person steht das jetzt kurz bevor (die neuen Ärzte verstehen nicht, wie man davor sagen konnte, man könne nichts mehr machen). Hoffe, das wird gut ausgehen.

Fazit für mich ist, dass bei einer solchen Diagnose es vielleicht nicht schadet, eine wirklich zweite Meinung einzuholen. Auch hierzulande.
Kommentar ansehen
20.11.2008 09:12 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann StYxXx nur zustimmen Wir haben auch ein solches Krankenhaus wo man Menschen zum sterben wieder nach hause schickt.
Das tragische...in einem anderen Krankehaus sagte man...wären sie nur ein paar Monate eher gekommen...Die Zeit die in Krankenhaus 1 verschwendet wurde fehlte dann in Krankenhaus 2 um doch noch zu helfen. Deswegen...bei Diagnosen wo es um Leben oder Tod geht...IMMER ZWEI MEINUNGEN einholen...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?