19.11.08 15:23 Uhr
 129
 

Fußball/U21: Deutschland schlägt Italien - Azzurrini waren 18 Spiele unbesiegt

Am gestrigen Dienstag fand in Osnabrück das Länderspiel der deutschen U21 gegen die "Squadra Azzurrini", die italienische U21, statt. Interimstrainer Hrubesch hatte eine "Duftmarke" gefordert und betont, gegen Italien gebe es keine Freundschaftsspiele. Die deutsche Elf siegte 1:0.

Der Torschütze war der 18-jährige Toni Kroos, der in der 48. Minute aus 25 Metern in den Winkel traf. Kroos hatte in der 32. Minute bereits einen Lattentreffer zu verzeichnen, in der 66. vergab er knapp das 2:0, als er nur den Pfosten traf. Der 1:0-Sieg war jedoch leistungsgerecht.

Auch die Italiener traten spielerisch und taktisch gut aufgestellt auf. Sie hatten in 18 Spielen vorher nicht verloren und zeigten warum. Besonders herausragend spielte der 1,64 Meter kleine Sebastian Giovinco, der bei seinem Heimatclub Juventus "Atom-Ameise" gerufen wird.


WebReporter: sluebbers
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, Spiel, Italien, U 21
Quelle: www.neue-oz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2008 15:18 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war leider nicht vor Ort, die Kulisse muss recht beeindruckend gewesen sein. Es waren 12.845 Zuschauer anwesend.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?